Diesel Beschleunigung

9 Antworten

So ziemlich jedes Auto, egal ob Benziner oder Diesel erreicht seine maximale Leistung irgendwo im oberen Drittel seines Drehzahlbands. Nun ist deine Einschätzung auch nur subjektiv und dadurch, dass der Audi geschipt war liegt auch eine Optimierung grade in oberen Drehzahlbereichen nahe. Deshalb kann man das nicht genau sagen, ob das was Du erlebt hast in jedem Diesel so ist.

Es ist durchaus richtig,das moderne Dieselmotoren ihr größtes Drehmoment so im mittleren bis oberen Bereich haben.Das ist aber nicht bei allen Dieselmotoren so.Gerade hubraumstarke Turbodiesel haben ein relativ breiten Bereich in dem sie ein hohes Drehmoment haben.Du solltest auf jeden Fall nicht automatisch davon ausgehen,das du bei deinem nächsten Auto die selbe Erfahrung machst wenn es ein Diesel wird.

Diesel haben halt den Vorteil das sie nen ordentliches Drehmoment auf die Kurbelwelle wuchten. Die C- Klasse von meinem Vater hat zwar nur 170Ps aber dafür stramme 400Nm Drehmoment und das sorgt schon für einen netten Vortrieb.

Vw passat 1.4 tsi 122 ps oder 1.6 tdi 105 ps? Was würdet ihr mir empfehlen?

Hallo, Kann mich einfach nicht entscheiden.

Ein VW passat Baujahr 2011; 1.4 tsi 122 Ps Bluemotion Oder 1.6 tdi 105 ps

Fahre jährlich 12-15000 km, 60% Straße 40% Autobahn. Der Fahrspaß ist der entscheidende Faktor, dann der Verbrauch ( natürlich nicht wenn es einen Unterschied von 5 Litern hat). Der benziner hat bei einem Preis von 12000 Euro deutlich mehr Ausstattung wie der Dieseler.

Einen gebrauchten benziner kriegt man für den Preis mit 75000km , einen benziner ca. 130000 km aber wie gesagt mit weniger Ausstattung .

Verbrauch beim Benziner kombiniert: 5.9l Beim Diesel: 4.3l

Und wie sieht es mit Verschleißteilen aus falls mal was kaputt gehen sollte

Wäre es sinnvoller einen benziner oder einen Diesel zu kaufen, wenn man Steuern und Versicherung mitbeachtet? Was würdet ihr raten?

Wäre dankbar für jeden hilfreichen Rat Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?