Diese Welt..

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, was heißt hier aber??

Du befindest Dich ganz genau in der Phase, wo solche Gedanken äußerst normal sind! Du durchlebst den Prozess des "Erwachsenwerdens", mit zunehmenden Alter steigt dabei der eigene Druck, man fragt sich, ob man alles "richtig" macht und wer man überhaupt ist. Um das zu beantworten, ist es notwendig zu reflektieren- dazu gehört auch, dass man gewisse Dinge aus früheren Zeiten bereut und am liebsten rückgängig machen möchte.

Dass das natürlich nicht geht, weißt Du selbst ganz genau. Und genau das ist sehr gut und wichtig, denn wie sonst könntest Du Dich entwickeln und reifer werden? Du musst berücksichtigen, dass sich Deine Blickwinkel seit dem 10. Lebensjahr entscheidend erweitert haben und Du damals nicht anders hättest handeln können. Aber jetzt kannst Du von den damaligen Handlungen profitieren und sie aus anderer Sicht beurteilen.

Bin ich so unzufrieden mit mir selbst?>

Wie gesagt, Du bist noch auf der Suche nach Dir selbst und entwickelst gerade eine einzigartige Persönlichkeit- dafür werden die früheren Erlebnisse mit den immer wieder neuen Erfahrungen und Wissensschüben integriert. Diese jetzige Unzufriedenheit geht vorüber, wenn hier ein Gleichgewicht gefunden werden konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?