2 Antworten

Wenn der Zoll es so sagt, stimmt es, schließlich ist er für die Einhaltung der Ein- und Ausfuhrbestimmungen zuständig. 

Das ist zumindest mal eine gute Arbeitshypothese, finde ich. 

Mach' Dir eine Kopie der Seite und nimm sie mit. 

Jede hier gegebene Antwort, die etwas anderes sagt als der Zoll - also die Profis -, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit falsch, denn wen interessiert die Einfuhr einer eZigarette durch einen völlig Unbekannten wirklich? Niemand hier zahlt eine evtl. fällig Strafe für Dich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich stimmt das, weil sie machen sich Strafbar wenn sie was falsches angeben glaub ich weil das zu betrug zählt

Aber ich weiß nicht so recht ob das illegal ist, weil seit Januar, 2016 ist in Deutschland solche Sachen ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von B3aTsRixx
09.05.2016, 15:35

Ich denke der Händler darf entscheiden ab welches Alter er seine Produkte verkauft, soweit ich das gehört hab. Somit sollte das eigentlich gehen.

0
Kommentar von 5Bugs95
09.05.2016, 16:00

Nein! Das ganze ist im Jugendschutzgesetz verankert. Mindestalter - 18 Jahre! Macht der Zoll das Paket auf und schaut rein werden die anschließend feststellen wollen wer du bist, um dir die Post zustellen zu können dass dein Paket beim Zoll ist. Dort werden sie dann aber auch auf dein Alter stoßen, und dann gibts Ärger. Ich würde das an deiner Stelle lassen!

0

Was möchtest Du wissen?