Diese Schüchternheit zerstört noch mein ganzes Leben, bin am Ende?

4 Antworten

Hey schau mal , kein Grund schüchtern zu sein. Wenn du denkst das andere dich verarschen , dann verarsch sie auch . Sag deine Meinung . Ich mein das sind nur paar irgendwelche Menschen , die vielleicht nicht mal so schlau sind wie du . Angst brauchst du auch nicht vor ihnen. Wenn andere dich beleidigen, dann ignoriere es . Was juckt des die , ob du hässlich bist oder was anderes. Wenn du jedes mal an das Schlechte glaubst , was die anderen zu sagen , dann kommst nieeeeeeeee im Leben weiter. Jeder Mensch ist für sich schön. Wenn diese Person zu dir sagt , dass du hässlich bist, dann ist er wahrscheinlich neidisch oder hat wirklich keine Hobbys. Ignoriere es einfach . Du bist du . Du lebst für dich und nicht für andere . Du kannst nicht schön für andere sein , sondern nur für dich. Scheiß drauf . Du brauchst nicht schüchtern zu sein. Ich weiß das es nicht leicht ist. Aber du kannst ja auch mal zwischendurch Witze machen oder laut lachen oder mal im Unterricht reden .

Ohje, da hast Du es nicht gerade wirklich leicht.

aber mal Hand aufs Herz: Du bist 15, noch in der Pubertät und da schlagen viele Dinge übereinander. Das Gehirn ordnet sich neu (nachgewiesen) und da brauchst Dir jetzt noch keinen großen Kopf machen.

Um die Schüchternheit abzulegen, musst Du erstmal Selbstvertrauen tanken. Das kannst Du mit verschiedenen Büchern versuchen, da gibt's echt gute oder Du suchst Dir professionelle Hilfe. Geh zum Hausarzt und lass Dir eine Überweisung geben zu einem guten Psychologen. Hört sich jetzt vielleicht erstmal "strange" an, ist aber wirklich ne gute Möglichkeit!

Schüchternheit kann man auch abtrainieren. Das dauert natürlich. Ich habe mal in einem Buch gelesen, dass ein Psychologe einem sehr schüchternen - und deutlich älteren - Mann geraten hat, auf der Straße einfach Leute zu grüßen - in seinem Fall waren das Frauen, weil er davor Angst hatte. Einfach "hallo" sagen und weitergehen. Die nächste Stufe war dann, die Frauen auch anzusprechen mit irgendwas "normalem" wie z. B. der Weg nach dem Bahnhof, Uhrzeit, etc. Die darauffolgende Stufe war dann eine wildfremde Frau zum Kaffee einzuladen.

Nur als kleiner Hinweis :)

viel Erfolg!

Ja danke und ich gehe auch schon zur Psychologin 

0

Es gäbe 2 Wege für Dich um an ein bisschen mehr Selbstbewusstsein zu kommen:

1. Du suchst Dir einen Judo- , Karateclub oder eine andere asiatische Sportart. Du kannst Dir jetzt vielleicht nicht vorstellen, aber mit jeder Trainingseinheit gewinnst Du Selbstvertrauen und Du sollst den Sport auch nicht betreiben um anderen weh zu tun. Das ist absolut nicht Sinn und Zweck dieser Vereine. Nur Mut, probiere es einfach aus ;-)

2. Du wendest Dich mal an Deinen Kinder- Hausarzt und berichtest dort offen und ehrlich, wie es in Dir aussieht. Der Arzt würde Dich ggf. an einen Therapeuten weiter vermitteln. Sich alles mal von der Seele reden entlastet und Du wirst Wege finden und Dein Leben wieder lebenswert empfinden.

Ach, es gäbe sogar noch einen 3. Weg. Geh Beide Wege ;-)

Eins solltest Du bitte nicht tun und zwar - grundsätzlich an Dir zweifeln, Dich isolieren und gar nichts tun. Man kann nur dann etwas verändern, wenn man sich einen neuen Weg sucht!

Alles Gute wünsche ich Dir und ein glückliches Leben ;-)

Anregungen für die Mottowoche?

Guten Tag/Abend! :)
Ich bin 17 und mache bald mein Abi, und dementsprechend hab ich auch bald meine Mottowoche mit den Themen :
Helden der Kindheit
Götter
Nightlife
Zeitreise
Camper
Leider bin ich im Moment ziemlich planlos und würd mich über alle anregenden und Verrückte Ideen freuen! Ich denke bei Helden der Kindheit werde ich aber als Pikachu gehen :)
MfG Malte

...zur Frage

Schwarm-verliebt-abneigung

Hallo, seit gut einem Jahr schwärmt ein Mädchen für mich. Sie schaute mir gedankenversunken nach und intensivierte nun die Kontaktaufnahme, suchte vermert den Blickkontakt und signalsiert mir: Ich mag dich, möchte mehr, tu was ?

Nun finde ich dieses Mädchen ebenfalls sehr hübsch und attraktiv, war aber zu schüchtern, Sie anzusprechen. Sie hatte Geburtstag und ich gratulierte sie schließlich, umarmte sie und sagte etwas nettes zu ihr. Nachdem sie im Urlaub war, hielt sie Sehnsuchtsvoll nach mir Ausschau. Statt auf sie zu zugehen, kam ich wieder ganz schön ins schwitzen und ich sprach sie nicht an.

Nach meinem Urlaub nun sagte ihr, das ich mich mit ihr ganz gern austauschen würde, spazieren gehen, reden und quatschen. Doch nun empfindet sie nur noch ablehnung für mich. Für ein Gespräch ist sie überhaupt nicht mehr bereit, ist sehr knapp angebunden, ignoriert mich nur noch. Wieso kann sich eine solche Zuneigung komplett in Abneigung wandeln ?

Gibt es noch irgendeine Möglichkeit, Ihre Zuneigung wieder zurück zu gewinnen ?

...zur Frage

Auf neuer Schule schnell neue Leute kennenlernen?

Ich komme bald auf eine neue Schule und zerbreche mir ständig den Kopf deswegen, weil ich da keinen kenne. Wie sollte ich am besten auf die Leute da zugehen ? Nettsein hilft nichts. Entweder man wird aufgrund seiner Freundlichkeit ausgenutzt, nur belächelt oder ignoriert. Meine Freundlichkeit stößt meistens auf Kälte. Ich bin eigentlich ein ziemlich offener Mensch und keineswegs arrogant oder eingebildet, aber bei fremden Leuten habe ich irgendwie Schwierigkeiten mich mit ihnen anzufreunden. Wie sollte ich mich verhalten ? Ich möchte nicht schüchtern wirken, aber auch nicht "zu" freundlich sein.

...zur Frage

angst vor ablehnung und meinung anderer?

ich hab total angst davor was leute über mich denken. zb traue ich mich nicht mal in whatsapp gruppen oder so reinzuschreiben, aus angst das mir niemand antwortet oder die anderen denken das ich komisch bin. oder ich bin neu in meiner klasse und kenne dort nur eine person, die war heute zum beispiel nicht da und ich war dann auch krank weil ich einfach panische angst habe alleine in der klasse zu sein und die anderen dann denken "oha was ein opfer die hat keine freunde"... auf andere zu zugehen traue ich mich auch nicht weil ich als denke ich nerve und die haben keine lust auf mich und denken "die kommt eh nur weil ihre freundin heute nicht da ist"... diese angst vor ablehnung zerstört mein ganzes leben ich fühl mich so eingeschränkt dadurch, kennt das jemand und weiss wie man das überwinden kann? :((

...zur Frage

Wie werde ich "aufregender" gegenüber Frauen/Mädchen?

Hey, :)
Ich hatte jetzt mit meinen 15j schon 6 Freundinnen.
Jede hat mir es auf die eine oder andere weise verständlich gemacht... das ich super Sweet bin.. aber ich bin nicht aufregend.
Ich kann sie trösten, streicheln, kuscheln, umarmen und küssen. Aber meine "Beziehungen" halten nie lange.

Da ich verdammt Schüchtern bin...
In einem Raum mit nem Mädchen.. diese schüchternheit hab ich überwunden aber wenn es daranliegt die "Zuneigung" in der Öffentlichkeit zupresäntieren.. versinke ich im Boden und trau mich nichts.
Ich konnte auch nicht auf meine Freundinnen  zugehen wenn sie geweint haben und 2-3 leute bei ihr sind.
Ich bin ein guter zuhöhrer aber ich hab halt nicht viel zuerzählen.

Wächst das Selbstvertrauen noch im alter ?
... 5/6 Mädchen sagten das ich total Süß und nett bin aber ich bin nicht aufregend.

Wie soll ich das verstehen oder kann man da irgendwas ändern ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?