Diese Frage ist für Modeschneider/innen/Maßschneider/innen/Änderungsschneider/innen und Modenäher/in.Teil eins.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schon aus der namensähnlichkeit ergibt sich auch die ähnlichkeit im berufsbild:

wenn du gerne in richtung modeschneider/in gehen möchtest, mach auf jeden fall den modenäher/in.

es gibt eine reihe von unterschieden, der wesentliche ist aber, dass ein änderungsschneider immer nur bestimmte teile am vorgefertigten teil ändert. z.b. säume kürzen, weiten verändern usw.

der modenäher hingegen fertigt jedes teil von grund auf, hat also mit allen produktionsschritten zu tun (taschen, paspel, kragen usw.)  und muss daher den umfassenderen blick haben. und lernt natürlich auch alle entsprechende schritte. daher ist es die bessere voraussetzung für den beruf des mode-/ maßschneiders :o)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat hier definitiv zu wenig Platz für die Frage. Meine Frage lautet welche Ausbildung mehr auf den Beruf Modeschneider vorbereitet.Modenäher/in oder Änderungsschneider/in?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?