Diese Frage geht and ie ältere Generation ...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bereue, den falschen Leuten vertraut zu haben. Leider gibt es kein Zeichen, woran man Arzschlöcher von Haus aus meiden könnte.

Und ich bin stolz darauf, meine Kinder alleine in ihr Leben begleitet zu haben und noch zu begleiten. Nicht jeder Weg ist eben und leicht, aber das Leben ist ja insgesamt auch kein Ponyhof, nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich gibt es viel zum jammer oder freude.

wichtig ist aber nur das jetzt und hier?

Interview with Rabbi Walter   Rotschild
        

Es gibt einen Weg,
den keiner geht,
wenn Du ihn nicht gehst.

Wege entstehen,
indem wir sie gehen.
Die vielen zugewachsenen,
wartenden Wege
von ungelebtem Leben überwuchert.

Es gibt einen Weg,
den keiner geht,
wenn Du ihn nicht gehst.
Es gibt Deinen Weg,
ein Weg, der entsteht,
wenn Du ihn gehst.

Werner Sprenger

http://www.hagalil.com/deutschland/berlin/gruppen/groups.htm
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?