Diese Frage geht an die Männer?

11 Antworten

Meiner Meinung nach solltest du ihn in Ruhe lassen. Jemand der so reagiert ist nichts für die Zukunft.

Schau doch um dich, es hat noch viele interessante Männer.

Vielleicht bist du ihm überlegen und er weiss nicht mehr weiter. Such dir einen Mann, welcher mindestens auf gleicher Höhe steht wie du. Dann wirds lustiger.

Das ist natürlich eine Sache, welche nicht auf alle Männer pauschalisiert werden kann.

Ich möchte aber trotzdem kurz ein paar Gedanken niederschreiben.

Wir Männer sind oft die "Kontrollfreaks". Wenn wir das Gefühl haben, die Kontrolle zu verlieren, blocken wir oft ab. Kontrollverlust passiert z.B. wenn man Gefühle für jemand empfindet.

Dem gegenüber kann es sein, dass du ihn ohne dafür nen großen Schnitzer geleistet zu haben, verletzt hast. Sosehr das er ein Problem mit dir hat.

Vllt. ist er auch nur schüchtern, und zurückhaltend, und weiß ne wie er auf dich reagieren soll.

Schlichtweg kann ich da noch gefühlt 10000te Ideen anbringen. Was zählt ist, dass du dich damit verletzt fühlst.

Was hält dich davon ab, einfach zu Ihm zu gehen, und Ihn mit deinen Gefühlen zu konfrontieren? Nur ein Arsch würde nicht versuchen, deine Frage /Gefühle irgendwie zu beantworten.

5

Es gab schon Mal eine Zeit, wo Funkstille war. Ich traff ihn zufällig wieder und ging auf ihn zu. Ich sagte ihm noch bevor ich ging, er könnte sich ja Mal wieder melden ich würde mich darüber freuen. Das tat er auch und wir hatten zwei Dates, ich zeigte ihm mein Interesse sehr deutlich. Ich weiß nicht was dazwischen passiert ist. Aber diesmal war ich mir echt zu Stolz ihn wieder anzusprechen, und ignorierte ihn schweren Herzens ebenfalls.

1
14
@MeikyJuju

okay. wenn sich das "Hin und Her" natürlich häuft, sollte man den Charakter des Mannes auch irgendwie mit einbeziehen.

Du bist ganz sicher keine Marionette, welche einem Kerl am Zipfel hängen sollte. Wenn du bereit bist, Ihm eine Chance sich zu rechtfertigen zu geben, dann sprich ihn einfach an. Wenn du das nicht tun willst, empfinde ich das auch als voll in Ordnung. Er hat seine Chancen gehabt, und sie einfach nicht ergriffen. Warum auch immer. Manchmal muss man an einer Ecke loslassen, obwohl man das nicht will. Hab ich selbst erst durch. Aber genau wenn man losgelassen hat, und das "Grind" anfängt, über die Wunde zu wachsen, dann weiß man dass man das richtige getan hat, und ist irgendwann auch wieder bereit, neue Türen aufzustoßen. Ich wünsche dir alles gute:)

1

Wenn du das "man" in "sage ich" beim kurz Hallo sagen ersetzt, passt das besser, oder?

Er macht das eben nicht. Vielleicht will er dich damit verletzen, ist selbst verletzt oder was auch immer, ihn kannst du ja nicht ändern.

Was hast DU denn falsch gemacht?

5

Ja klar, ich möchte ihn auch nicht ändern. Es ist halt nicht gerade eine freundliche Art eine Person einfach zu ignorieren. Gerade wenn man sich Mal gut verstanden hat. Und ganz erhlich, weiß ich jetzt nicht was ich falsch gemacht haben sollte.

0
18
@MeikyJuju

Ich meine auch das du nichts falsch gemacht hast, das wollte ich damit sagen.

Also, warum zerbrichst du dir dann den Kopf über ihn?

1
5
@Pete422456

Weil es mich aber mehr mitgenommen hat als ich dachte.

0
18
@MeikyJuju

Es hat dich verletzt das er dich ignoriert hat. Ich verstehe dich so, das es normal ist das "man" sich dann so fühlt. Das ist es für dich, andere würden vielleicht denken:"na, dann lass ihn doch".

Er hat dich nicht gekränkt, du lässt dich kränken. Warum willst du die Beachtung von jemandem der sie dir nicht geben kann oder will? Oder vielleicht sogar ausnutzt das du so darauf reagierst?

Verstehst du was ich damit sagen will?

0

Was möchtest Du wissen?