Diese Fische zusammen halten oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wie viele Fische du überhaupt pflegen kannst, kommt in erster Linie auf die Größe deines Aquariums an - dann noch auf die Wasserwerte und die bereits vorhandenen Bewohnern.

Es stimmt zu jedem Guppy-Männlein braucht man 2 - 3 Weibchen, weil die Weibchen ständig gejagd und gestresst werden und bei zu wenig weiblichen Tieren, sterben die leicht an den Folgen dieses Stress.

5 Zitronensalmler sind eigentlich zu wenig, da es Gruppenfische sind, 7 - 8 Tiere sollten es schon sein.

Das gleiche gilt halt auch für Neonsalmler (bitte keine Roten Neon, denn die sind sehr anspruchsvoll, was das Wasser anbelangt). Auch Neonsalmler müssen in mind. einer 10er Gruppe gehalten werden.

Wenn du nun aber nur so ein 60er AQ hast, dann wäre dieses aber mit der Gruppe Zitronensalmlern, den Neonsalmlern und den Guppys bereits völlig überbesetzt - mit allen schlimmen aquaristischen Folgen.

Hast du ein deutlich größeres AQ (denn eigentlich brauchen die Zitronensalmler, weil sie sehr schwimmfreudig sind, schon ein mind. 80er AQ = 100 l), dann passen die Neonsalmler noch hinein.

Und es gibt auch keinen Stress etc. unter diesen Fischen.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PonyPia 11.02.2016, 09:39

Mein aquarium hat die Länge 60 und die höhe 31

0
dsupper 11.02.2016, 10:08
@PonyPia

Dann wäre dein AQ selbst für die Zitronensalmler zu klein - und dann solltest du auch - außer vllt. 2 Guppy-Weibchen - keine weiteren Fische einsetzen.

1

Was möchtest Du wissen?