Diese Einsamkeit macht mich fertig?

7 Antworten

Ich werde in der Klasse auch gemobbt weil ich anders bin anfangs war ich auch sehr deprimiert aber ich lernte viele neue Menschen kennen ich kenne jetzt alle Gruppen in der Schule also wer mit wem abhängt aber nicht alle haben mich akzeptiert denn ich hab sozusagen zwei Seiten eine ist verrückt wie Harley Quinn oder Joker aber die andere Seite ist sehr sehr liebenswert und alle haben mich mit der Joker Seite kennengelernt und irgendwann hab ich so einen Spruch kennengelernt ,,ihr lacht mich aus weil ich anders bin , ne ich lach euch aus weil ihr alle gleich seit,, und ich hab auch komische Sachen gesagt auf jeden fall bin ich anders und ich bin auch stolz drauf ich sehe meine Joker Seite als Abwehr System denn ich will mit keinem Menschen befreundet sein der meine eine Seite nicht akzeptiert. Ich habe das Mobbing auch meiner Mutter erzählt da ich es ihr nicht verschweigen konnte und sie nahm mich in den Arm und ich weinte sie hat mich immer aufgebaut und ich hab das erste und das zweite Jahr überlebt in den Sommerferien lernte ich eine Person kennen die ich attraktiv fand sie wird auch gemobbt und nach zwei Wochen waren wir zusammen dann als die schule anfing Hab ich noch jemanden kennen durch eine Freundin die die Schule gewechselt hat wir haben uns gut verstanden sie hat meine Joker Seite akzeptiert und war selbst so sie ist jetzt meine beste Freundin in der Schule und ich hänge immer mit ihr ab also mit anderen Worten mag mich die ganze Schule nicht die jüngeren und meine Klasse mobben mich manche sind nur aus Mitleid mit mir befreundet und ich habe eine beste Freundin an meiner Schule und eine feste Freundin in einer anderen Schule . Du musst dich selbst akzeptieren und ich wäre gern mit dir befreundet natürlich kenn ich dich nicht aber solange du kein perverses Ego bist werde ich dich so annehmen wie du bist Ich hoffe du wirst durch die Geschichte was verstanden haben ps ich sehe etwas komisch aus und kann manchmal sehr weiblich sein und sorry wegen Rechtschreibung bin erst 12 (7 klasse)

Freut mich für dich das du eine Freundin gefunden hast und dazu noch so eine gute auch schön das du mit deiner Mutter drüber reden kannst,ich kann das nicht.ich denke diese Abwehr Funktion ist sehr hilfreich.ich will auch jmd finden der mein ich mag und mit mir befreundet sein will aber es interessiert sich niemand für mich niemand fragt nach meinen Hobbys oder Vorlieben,ich kriege nicht mal eine change mich vorzustellen und deshalb frag ich mich immer wieder ob es jmd gibt der mein ich mögen würde. Keine Sorge wegen deiner Rechtschreibung meibe ist auch nicht gut und ich bin schon 15 😅

0

Ja du musst nur die schule nicht wechseln und Versuch es überall die Tochter einer Freundin meiner Mutter ich kam zu Besuch zum erste mal und bekam ein liebes Brief Bau dich durch andere auf oder wenn du Spotify hast dann kannst du dir ne Playlist machen mit deiner Aufmunterungs Musik ich höre die immer in der Tram oder wenn es in der Schule geschehen dann gehe ich auf Toilette und höre sie dort du hast schon Stützpunkte die dich aufbauen du musst sie nur finden

0

Nur weil jemand eine "nicht so saubere Weste" hat, muss die Person also direkt ein schlechter Mensch sein? Verstehe diese Logik nicht, vielleicht sind diese Menschen ehrlicher, nicht so hochnäsig oder arrogant. Ich war mal auf Gymnasium und da waren die Leute irgendwie total anders .... waren hochnäsig, arrogant .... und ich war auch auf der Hauptschule(fragt einfach nicht wie xd) und dort habe ich viel nettere Menschen kennengelernt, auch wenn die geraucht bzw Drogen zu sich genommen haben oder richtige "Kana.ken" waren(von außen betrachtet) .... deswegen solltest du jedem die Chance geben mit dir befreundet zu sein, finde ich. Du solltest vor allem dir selbst die Chance geben, einfach mal frei von diesen Gedanken, frei von Vorurteilen und vor allem frei von Ängsten zu sein. Dann bist du halt in der Schule alleine. Na und? Nimm dir ein Buch und lies es in den Pausen oder höre Musik. Geh auf andere Menschen zu, sprich mit ihnen. Wenn du es einmal tust, wirst du sehen wie leicht sowas eigentlich sein kann. Wie gut das einem tun kann. Und was für nette Menschen es eigentlich so in der Umgebung geben kann, du musst nur mal deine Augen und dein Herz öffnen.

Ich glaub ich habe mich falsch Formuliert diese Menschen sind wirklich nett aber sie ziehen mich halt mit in ihren Sachen  rein und ich kann einfach nie nein sagen.ixh werde nicht auf andere zu gehen können da ich wirklich extrem schüchtern bin und nicht mit anderen reden kann 

0

Oh hell no nicht du schon wieder. Hast aber recht mit deinem Roman.

1

@GefalenerEngel so nett hast du die jetzt auch nicht beschrieben aber naja ^^ ich denke nicht dass du schüchtern bist, du hast einfach nur Angst. Bekämpfe zuerst deine Angst, dann kommt alles schon nach und nach.

0
@thisgirl0

Wovor hab ich den Angst?ich bin mir ziemlich sich das ich schüchtern bin das war ich schon immer.

0

Angst auf Menschen zuzugehen vielleicht? Ich unterstelle dir das nicht, versteh mich nicht falsch. Schüchternheit und die Ängste hängen aber schon ziemlich zusammen, finde ich.

0
@thisgirl0

Ich glaub ich bin einfach nicht der Typ für Freunde ich fühle mich in der Nähe anderer immer unwohl ganz egal ob wir befreundet sind oder nicht 

0

Das tut mir leid, sowas hat niemand verdient. Deine sogenannten “freunde“ sind auf jeden fall nicht als solche zu bezeichnen. Wenn es gar nicht besser wird, kannst du immer noch die schule wechseln und ganz neu anfangen.
Alles gute!

LG imakeyourday

Ich werde nächstes Halbjahr die Schule weckseln da ich mein Abschluss wiederholen muss,ich weiß aber nicht wie ich die Zeit bis dahin überstehen soll 

0

Was möchtest Du wissen?