Diese BH-Größen...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Messen ist schön und gut, aber es ersetzt das Probieren leider nicht. A) versteht jeder Hersteller die Körbchengrößenangaben anscheinend anders (die haben vielleicht alle die unterschiedlichsten Tabellen, die im Internet herumgeistern), und B) ist die Zusammensetzung der restlichen Bauteile auch nicht ganz unentscheidend, was Dir passt.

Für die ersten paar Exemplare solltest Du Dir eine gute Beratung (Triumph ist da ganz gut) suchen, danach weißt Du dann, wie sich gutsitzende BHs anfühlen und tust Dir leichter beim Kauf.

Ein BH soll dir nicht die Luft abschnüren. Was bedeutet, das Maßband sollte so herumgeführt werden, dass locker ein Finger druntergeschoben werden kann.

Dasselbe bei der Körbchengröße. Genau über der Brustwarze messen, ohne einzuschnüren.

Wenn du noch nicht viel hast, tut es auch ein einfacher BH für Jugendliche, die sind gepolstert und auch hübsch.

Ganz normal im Stehen und ohne luft anhalten etc, denn der BH soll ja anständig bequem sitzen:

Unterbrust messen und dann Oberbrust messen. Wenn das nicht hilft oder dir keine antwort gibt: geh in den Laden und probier viele größen von A-B durch :)

Okay, danke... Nur weil jede Internetseite was anderes sagt, ist es einfach echt verwirrend

0

Gesunder Menschenverstand... überleg mal selber, wie du den BH tragen willst. Soll er dir die Luft abschnüren und die Rippen brechen oder soll er komfortabel sitzen? Na? ;)

Boor hat sie gesagt bitte blöde Antworten

0

Geh einfach in ein Fachgeschäft die werden dich Kostenlos ausmessen und beraten.

geh einfach in den laden und fang mal so bei 75 A an, dann merkst du wo er nicht passt.

Für deine junge Brust solltest du in ein gutes Fachgeschäft gehen und dich beraten lassen ,denn der erste BH sollte gut passen und du weist wie gemessen wird und somit bist du beim nächsten Kauf schlauer und kannst evtl. Geld sparen

Was möchtest Du wissen?