10 Antworten

Da es in den Antworten etwas durcheinander geht hinsichtlich dessen, was überhaupt ein Springmesser ist, hier die offizielle Definition aus Anlage 1 zum Waffengesetz:

"2.1 Messer, 2.1.1 deren Klingen auf Knopf- oder Hebeldruck hervorschnellen und hierdurch oder beim Loslassen der Sperrvorrichtung festgestellt werden können (Springmesser),"

Alles übrige sind keine Springmesser.

Der Besitz von Springmessern ist nur dann erlaubt, wenn die Klinge nicht länger als 8,5 cm lang ist, nicht beidseitig geschliffen ist und seitlich herausspringt (Anlage 2 zum Waffengesetz). Alle drei Bedingungen müssen erfüllt sein.

Die Messer auf der verlinkten Website sind demnach in Deutschlnad beide illegal. Das obere hat eine Klingenläge von zehn Zenitimter, bei dem unteren springt die Klinge nach vorne heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
16.01.2011, 20:07

Genau so ist das. DH

0

Da meiner Meinung nach keine der bisherigen Antworten deine Frage beantworten konnte, hier die genaue Gesetzlage: Die Regelung für Springmesser wurden 2003 verschärft. 2008 wurden jedoch der Gesetzeszusatz, das Springmesser eine bestimmte Klingenlänge aufweisen müssen, wieder entfernt. Springmesser sind illegal, wenn ihre Klingenlänge länger als 8,5cm ist, und die Klinge nicht frontal aus dem Griff springt (OTF-Messer). Da die Klingenlänge deines Messers länger als 8,5 cm ist, ist es ein verbotener Gegenstand (wie Schlagring, Butterfly..). Wenn dich die Polizei damit erwischt, ist das eine Straftat, die theoretisch eine Gefängnis/ hohe Geldstrafe nach sich ziehen kann. Jedoch kannst du dir das Messer trotzdem bestellen, die Wahrscheinlichkeit, das es geliefert wird ist sehr hoch, innerhalb der EU wird Post ja nicht konntrolliert. Des weiteren werden dir die Dinger in Ländern wie Frankreich, Italien, Polen und Tschechen nachgeworfen (von 7€ aufwärts)

.

Fazit: Das Messer ist illegal, und der Erwerb, der Besitz und das Führen ist illegal. Wahrscheinlich wird das Messer jedoch den Weg über den Artemis-Shop bis zu dir finden, wenn du es dort bestellst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
15.01.2015, 09:33
2008 wurden jedoch der Gesetzeszusatz, das Springmesser eine bestimmte Klingenlänge aufweisen müssen, wieder entfernt.

Nein, entfernt wurde die Bestimmung, dass sie eine bestimmte Breite im Verhältnis zur Klingenlänge haben müssen.

0

Oben verboten da zu lang (für ein Springmesser).

Unten verboten da vortäuschung eines Alltagsgegenstandes ähnlich Stockdegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses springmesser ist garantiert erlaubt . Ich habe eins mit 14cm Klinge und das ist auch erlaubt.

Mein Springmesser: - (Waffen, Messer, Waffengesetz)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalala7584
29.04.2011, 16:55

Ist es nicht.

1

Dieses Messer Also genau diese, 60-80er Jahre Springmesser sind 100% Garantiert erlaubt. Bei uns Deutschland Nord. In einem waffenladen gibts die ab 20€ Von der Marke Beltrame. Normal sind 8,5 cm erlaubt. mit WBK Gibts die Größer. Siehe Bild im Anhang.

PS: dieses messer kommt aus der seite und klinge unter 8,5 cm theoretisch wäre sogar ein butterfly mit 8,5 cm klinge erlaubt, sehr komisch das selbe messer gabs in sizilien mit 18 cm klinge für 6€ ;-) Hoffe hab damit deine frage beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalala7584
29.04.2011, 16:55

Hast du nicht, da die Antwort komplett falsch ist..

0

Generell sind alle Spring Messe Verboten ausser du hasst eine Lizenz dafür (Bergsteiger oder sonnst was in dieser Art )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddin1990
16.01.2011, 13:54

es gibt welche die darf man noch springmesser nennen gehen aber nicht von selbst auf also ohne feder

0
Kommentar von Lalala7584
25.01.2011, 15:12

WTF? Seid wann sind Springmesser verboten? Nur das Mitführen ist verboten und kaufen darf man alle Springmeser, deren Kling enicht länger als 8,5 cm sind..

0

Ein Springmesser ist erlaubt wenn die Klinge nicht länger als 8,5 cm ist.Aber was willst du mit so einem Spielzeug.Damit kannst du nicht mal nen Hasen verjagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sind verboten ich ahb trotzdem welche aus polen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
16.01.2011, 18:48

Sofern es Springmesser sind, die nach deutschem Recht illegal sind (Klingenlänge über 8,5 cm, beidseitig geschliffen, Klinge springt nach vorne heraus) - sieh zu , dass Du die Dinger so schnell wie möglich los wirst. Der Besitz von 'verbotenen Waffen', worunter solche Springmesser fallen, ist eine Straftat.

0

kommt jetzt ganz drauf an ob das messer von alleine aufspringt oder ob man es selber aufklappen muss. klingenlänge is nur bis 13cm erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
16.01.2011, 17:47

Die Messer heissen deshalb Springmesser, weil sie nach Betätigung einer Knopfes oder einer anderen Vorrichtung aufspringen. Messer, die man selbst aufklappen muss, sind keine Springmesser.

Eine Begrenzung der Klingenlänge von 13 cm gibt's nicht. Bei Springmesser sind lediglich 8,5 cm erlaubt, bei allem, was länger ist, ist der Besitz verboten.

0
Kommentar von PatrickLassan
16.01.2011, 17:47

Die Messer heissen deshalb Springmesser, weil sie nach Betätigung einer Knopfes oder einer anderen Vorrichtung aufspringen. Messer, die man selbst aufklappen muss, sind keine Springmesser.

Eine Begrenzung der Klingenlänge von 13 cm gibt's nicht. Bei Springmesser sind lediglich 8,5 cm erlaubt, bei allem, was länger ist, ist der Besitz verboten.

0

Was möchtest Du wissen?