Dient der Intellekt zur Erhaltung des Individuum?

1 Antwort

Natürlich. Was denn sonst. Wenn du dir den Menschen einmal ansiehst, erkennst du, dass der Mensch körperlich jeder Bedrohung unterlegen wäre. Mit einem durchschnittlichen Verstand wäre der Mensch im laufe der Evolution zum billigen Snack verkommen. Nur dadurch konnte unsere Art zur dominanten Art werden

Wird beim lachen der Intellekt blockiert?

...zur Frage

Mögen Männer Frauen mit Intellekt?

...zur Frage

Bin ich der einzige mit Abneigung gegen das System in dem wir leben?

Mir. Wird. Schlecht. Wenn ich nach langer Zeit mal wieder gegen meinen Willen im Supermarkt vorbeischaue und nurnoch Müll sehe. Essen. Viel Essen. Müll.. Berge von unnötigem Dreck... Plastik, von Nord nach Süd und von Ost nach West... Wo ich auch hinsehe nurnoch Müll...

Ich kaufe nicht in Supermärkten, Discountern usw. weil ich diese nicht unterstützen möchte. Ich esse z.Z. kaum. Weil ich Essen, das ich als rein (Biologisch, fairtrade, regional, saisonal, bezogen aus einem Einzelhandel vor Ort) ansehe mir nicht leisten kann... Etwas, das Gang und Gebe seien SOLLTE! ist heute Luxus. Essen, welches nicht mit Chemikalien vergewaltigt wird. Essen, an dem Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen. Menschen... also kein Boss von Rewe... Kein Mark Zuckerberg und kein Steve Jobs. Abschaum... das sind sie.

Ich... es... es ist einfach ekelhaft. Die ganze Menscheit und das, wozu sie geworden ist. Und was sie wird. UND was sie mit der Erde anstellt. Weswegen ich keine Kinder in die Welt setzen möchte. Ich möchte niemandem, das, was auf uns zukommt antun...

Ausbeuter. Überall-

Mir wird schlecht, wenn ich vor der Lidl stehe, einfach nur um zu sehen, wie Männer, die 10 Stunden am Tag arbeiten, die Weiber haben die auch Vollzeit beschäftigt sind, sich die billigsten Produkte in den Hals schmeißen, obwohl sie sich reines (siehe oben) Essen leisten könnten.

Und dann sehe ich auf der anderen Hand meine Eltern. Ein Vater, mit 2 Kindern und einer Frau OHNE Arbeit. Und trotzdem schaffen sie es sich (wenn auch von den ach so "biologischen" produkten von Aldi) halbwegs gesund zu ernähren. Wieso? Weil er sich halbwegs hocharbeiten konnte. In einem Aubeuterbetrieb. Anders könnte das niemals funktionieren.

Ekelhaft... ich.. . keine Ahnung...

Die Menscheit gehört dezimiert. Auf einen kümmerlichen Prozent der heutigen Population.

Warum es Grundgesetze gibt? Weil Mega-konzern-chefs Angst haben abgeschlachtet zu werden nachdem sie ihr Land in den Ruin getrieben haben.

Ich...

(...)

Ich konnte soeben einen minimalen Bruchteil meiner Gedanken zu Wort bringen...

Und tritzdem fühle ich mich leichter... und befreit.

Bin ich der einzige, der so denkt?

...zur Frage

DIE WELT IST WERTLOS?

Ich hatte eben eine Disskussion dazu, dass die Welt ohne uns Menschen wertlos, (einfach ein Gestein ist) und lediglich zur Erhaltung der Menschheit dient/erhalten werden muss. Habt Ihr Gegenargumente? Was haltet ihr von diesem Gedanken?

...zur Frage

Individuum Postmoderne

Ich hab ein Problem mit dem Verständnis von Postmoderne. Ist das oder ein Individuum/ der Mensch individualisiert oder entindividualisiert/ fremdbestimmt? Lg lemafr

...zur Frage

Wie wurden alle Menschen geboren?

Also , jeder Mensch muss doch von irgendjemanden geboren sein aber wie geht denn das ? Ist doch ne entlosschleife da jeder von jemanden geboren werden musste und der der den geboren hat auch von jemanden. . Ach ihr wisst schon XD aber wie sind dann die ersten Menschen geboren oder wer hat die geboren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?