Dienstzeitverkürzung SaZ 15?

1 Antwort

Wenn deine Dienstzeit verkürzt wird, werden ALLE deine Ansprüche auf das Niveau deiner tatsächlich geleisteten Zeit gekürzt. Also auch Abfindung und Übergangsgebührnisse.

Bundeswehr BFD Umschulung

Hallo erst mal, kurz zu meinen Eckdaten ich bin SAZ 8 und kann ab dem 01.10 in Rechtsanspruch gehen und am 31.12.2013 habe ich DZE. Nun zu meiner frage:

ich beginne am 01.10 eine Umschulung die zwei Jahre geht und bekomme keine Ausbildungsvergütung vom Betrieb habe ja meine Übergangsgebührnisse nun bin ich ja noch bis zum DZE ende über die Bundeswehr versichert in krankheitsfällen. wie sieht es aus nach dem DZE? möchte ich in die Gesetzlichekrankenversicherung aber wer bezahlt die? Bei meiner Freundin übernimmt ein Teil der Arbeitgeber und der andere Teil meistens ca. 15% sie selber...

Ist das so richtig oder gibt es andere Möglichkeiten und was ist für mich Besser/günstiger? Muss man das im Umschulungsvertrag fest halten? Kann mir vllt jemand gute Internetseiten sagen wo ich das vllt auch nachlesen kann? Hat vllt jemand schon eine Umschulung über den BFD gemacht und kann mir Tipps zum Vertrag geben oder auch allgemeine Tipps?

...zur Frage

Kann man die Fahrschule wechseln und werden die stunden übertragen?

Habe Anfang Dezember 2016 mit dem Führerschein angefangen. Die Fahrschule besteht aus einem Lehrer der alles macht. Das problem ist einfach dass ich jetzt erst 5 mal autofahrstunden hatte (von ca 20). Jedes mal wenn eine fahrstunde ausgemacht ist kommt wieder die absage! Hatte bestimmt schon 15 termine von denen er 10 abgesagt hat! Wenn das so weiter geht bekomm ich mein Führerschein 2022...auch bei den theoretischen fahrstunden nimmt der lehrer die festen termin nicht ganz so ernst. Da ist es auch normal dass die ein oder andere stunde mal ausfällt...einfach so...weil er keine lust hat. Mein kumpel hat ca gleichzeitig mit mir begonnen nur bei ner anderen fahrschule und der hatte letzte woche seine prüfung. Kann ich jetzt einfach so die Fahrschule wechseln? Habe 10/14 theorie stunden und 5/20 praxis stunden. Wenn es geht, werden dann die stunden "übertragen"? Oder muss ich wieder von null anfangen?

...zur Frage

Empfehlt ihr mir einen Führerschein zu machen?

Hallo Leute, vor ab etwas zu meiner Person: 15 Jahre alt -> 10. Klasse Albinismus, Nystakmus = "Sehbehinderung" - Für mich Sehschwäche

Alles hat damit begonnen, dass ich in der 4. Klasse (vor fast 6 Jahren) von dem verantwortlichen Polizisten, auf Bitten von meiner Betreuerin und meiner Mutter (!) nicht zur Radfahrprüfung zugelassen wurde. - Heute kann ich das verstehen, dass ich DAMALS nicht zugelassen wurde, weil ich selber merke, wie sich meine Sehstärke im Vergleich zu damals ins positive verändert hat.

Zu meinem 14 Geburtstag habe ich dann ein Fahrrad bekommen, nachdem ich 5 Jahre keins mehr hatte, weil "laut meiner Mutter und meiner Betreuerin DARF ich ja kein Rad fahren" Angeblich hat meine Mutter davor mit der Versichrung geredet, wie das denn mit der Haftung aussieht, WENN mal IRGENDWANN etwas passieren SOLLTE. Die meinten dann, joa das ist wohl kein Problem.

Dann wollte ich vor 1 1/2 Jahren mit ein paar Kumpels Kart fahren. Meine Mutter war erst voll dagegen, und wollte mir das verbieten, weil die Dinger ja ach so schnell sind, und ich ja auch ach so gut nicht sehe! - Letzten Endes hat mein Vater und ein Kumpel sie überredet. -> Sie hatte ja nur Angst, dass mir etwas passiert, weil ich ja nicht so gut sehen kann. <-

Sie kann nicht einschätzen, was ich sehe, und was nicht. Und wenn ich mir etwas deswegen nicht zutraue, würde ich das um kein Geld der Welt tun.

Wenn ich jetzt anfange über Führerschein zu reden, hört sie auf, zuzuhören, sobald das Wort Führerschein kommt.

Mir werden in meiner Zukunft sämtliche Wege versperrt, weil ich für die meisten Berufe einen Schein brauche.

Ich habe eben auf der Homepage von Fielmann einen Sehtest gemacht. Ich weiß, der sagt lange nichts genaues aus, aber wenn der mir sagt, das wäre i.O. und ich mir das selber auch sage, dürfte das doch kein Problem sein.

Laut meiner Augenärztin, da waren wir Anfang April, dieses Jahr, habe ich einen Visus von 3,75, wenn ich das Gutachten richtig interprätiert habe. Aufjedenfall nciht ausreichend für den Schein, wobei ich glaube, dass das nicht mit rechten Dingen zugeht.

Jetzt meine Frage, würdet ihr es mir erlauben, einen zu machen? Und wenn ja, gebt mir bitte ein paar Gründe, warum ich dürfen sollte, damit ich mit meiner Mutter in eine weitere Diskussion einsteigen kann.

Ich könnte mich gerade selbst erschießen, wie viel ich geschrieben habe - verzeiht mir!

Ich bin für jede Antwort dankbar.

Bitte begründet eure Meinung. - Danke

Gruß CongFuFighter

PS.

Bei weiteren Fragen - Freundes-Anfrage und über PN

...zur Frage

Macht es sinn jetzt mit 15 ein Motorroller schein zu machen und ein zu kaufen und mit 18 dann denn Motorrad schein zu machen um eine Enduro zu fahren?

Steht oben und dabei kommt werde am 19.03.2017 16 jahre alt

...zur Frage

Kann man vom Bund zur Polizei wechseln?

Ist es prinzipiell möglich von einem aktiven Dienstverhältnis SAZ 15 (im 2. Dienstjahr) zur Polizei zu wechseln? Wenn ja entstehen mir daraus irgendwelche Nachteile? Wie läuft sowas ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?