Dienstposten der Polizei?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ausbildung inclusive Studium in Niedersachsen

Aha. Niedersachsen bietet für alle Bildungsabschlüsse einen Einstieg bei der Polizei an, aber letztendlich werden alle Bachelor of Arts = Polizeivollzug = Kommissare.

Als Anwärter auf Probe = Polizeikommissar in Niedersachsen kann man in der Bereitschaftspolizei landen oder dem Einsatz- und Streifendienst zugeteilt werden. Es gibt hin und wieder noch etwas exotischere Verwendungen, z.B. in einer Leitstelle. Das war´s aber auch schon. Für sehr gute Abschlüsse kann es mal einen EU-Austausch über das Erasmus-Programm geben.

Nach einigen Dienstjahren (man ist immer noch Kommissar, mit etwas Glück aber Ober-) könnte man sich intern für eine spezielle Verwendung bewerben. Kripo, MEK, SEK, eine Hunde-/Reiter-/Taucherstaffel. Man kann Anleiterscheine machen oder sich speziell für Präventionen weiterbilden.

Man bleibt aber überall Polizist.

Bezahlung gibt es nach Amt, nicht nach Tätigkeit.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?