Dienstliche Fahrten mit privatem PKW

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, Du hast richtig gehandelt. Ich meine Kilometergeld ist ja alles schön und gut, aber was ist mit Benzin, Verschleißteile, etc? Auf jeden Fall musst du zur Arbeit kommen, mit dem Auto, dem Zug oder zu Fuß, ist deine Sache, solange du pünktlich bist. Ab den Betrieb ist es Chefsache, wie du deine Dienstfahrten erledigen kannst. LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz577
10.10.2011, 11:51

So sah ich das auch und sehe es immer noch. Aber apropos pünktlich: Wenn ich mit dem Zug in die Arbeit komme und dieser hin- und wieder mal Verspätung hat, dann kann ich dafür ja auch nichts und der Arbeitgeber könnte mir nicht vorschreiben, ein anderes Verkehrsmittel zu wählen (wenn ich z.B. kein Auto habe), oder?

0

Nein, brauchst Du nicht! Frage doch mal Deinen Chef, ob Du vielleicht auch noch die Büromiete der Firma bezahlen sollst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz577
10.10.2011, 11:53

Eben! Aber das brauche ich den zum Glück nicht fragen, weil ich dort schon lange nicht mehr bin. Das war sowieso allgemein ein ganz komischer Laden.

0

Was möchtest Du wissen?