Dienstlich telefonieren mit Bekannten Duzen oder Siezen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du sie kennst und auch normaler weise "dutst", kannst du das auch bei einem dienstlichen Anruf tun. Es wäre im Gegenteil auch eher merkwürdig, deine Bekannten, in einem solchen Fall zu "siezen", obwohl du das sonst nie tust.

stelle ihnen die frage, was ihnen für das Geschäftliche lieber ist. das ist bei allen voll unterschiedlich. einige brauchen beim arbeiten das Siezen, anderen ist das egal.

Es gibt Bekannte, die ich nur aus der Kindheit oder vom Sehen her kenne, die meinen Nachnamen nicht kennen. Nun frage ich mich eben, ob ich mich bei einem Anruf oute oder nicht.

Was möchtest Du wissen?