Dienstleistung einmalig anbieten Gesetz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun mal locker, von Privat zu Privat darf man das auch einfach unprotokolliert machen, d.h. ohne Rechnung, solange es ein Einzelfall ist. Wenn Unternehmen/Selbstständige dabei sind, gehts nur mit Rechnung. Dabei sind bestimmte Vorgaben zu beachten, google "wie erstelle ich eine rechnung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist fas erlaubt. Schreib eine Rechnung, und gib das bei der Steuer an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?