Dienstleister droht mit Versteigerung meines Ipads, darf er das?

5 Antworten

Nein. Es ist deine Ware

  1. Wenn du etwas zur reparatur abgibst, musst du es bezahlen.
  2. Sollte die Reparatur nicht geglückt sein, muss die Werkstatt nachbessern. Material musst du dann bezahlen.
  3. Wenn du nach 2 Wochen merkst, das ein anderer Fehler vorhanden ist, ist es ein neuer Reparaturauftrag.
  4. Wenn dann kein Fehler feststellbar ist, musst du den Arbeitslohn für die Überprüfung bezahlen.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schöffe am Amtsgericht

Falls nicht, müsstest du dir einen Anwalt nehmen. Der ist deutlich teurer als 40 Euro...

Hättest du das mal vor Ort machen lassen...

Nein, versteigern kann er das iPad nicht. Aber er kann es bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung zurückhalten.

Aber es war zur Nachbesserung da. Er kann doch nicht willkürlich Geld nachverlangen wie er Lust hat?

0
@fabivogt2001

Wenn du mit der Rechnung nicht einverstanden bist, reklamiere sie. Im Zweifel musst du den Rechtsweg beschreiten. Wäre aber wohl billiger, die EUR 40,00 zu überweisen.

2

So lange deine Apple-Id darauf angemeldet ist bringt es sowieso keinem was das iPad zu ersteigern.

Ja würde gehen, da es ein Werkunternehmerpfandrecht gibt

Was möchtest Du wissen?