Dienstfahrt auserhalb route unfallschaden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sorry - aber deine Frage kann man nicht beantworten, denn es fehlen zu viele Informationen.

Um welchen Arbeitgeber / Behörde handelt es sich denn ?

Welche Versicherung besteht denn für das Fahrzeug ?

Bist du Beamter, Angestellter oder Selbständiger ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Schwarzfahrt und auch noch auf Kosten der Firma und somit zuerst die fristlose Kündigung, denke ich. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Kosten die dem Unternehmen durch Deinen Verstoß gegen die Dienstvorschrift entstehen kann er von dir zurück verlangen.

Das kann zb. die rückstufung der Kfz Versicherung sein, die Selbstbeteiligung einer evtl. Bestehenden vollkasko Versicherung und/ oder der Ersatz der Schäden am Dienstwagen falls eine vollkasko Versicherung überhaupt nicht besteht oder weil sie auf Grund des verlassen des Einsatzgebiet leistungsfrei ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Onur9191
23.05.2016, 00:24

Danke für ihren antwort

1

Der normalen Kfz Versicherung ist es egal wann und wo ein Unfall passiert. Das könnte jedoch bei Einsatzfahrzeugen auch anders geregelt sein.  Welche arbeitsrechtlichen Konsequenzen du zu erwarten hast kann niemand sagen der Deine Dienstvorschriften nicht kennt. Der Arbeitgeber kann Dich zum Schadensersatz verpflichten und vielleicht auch kündigen, je nach schwere der dienstvorschrift Verstöße....  Mindestens kann er Dich abmahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Onur9191
22.05.2016, 23:55

Was ist genau schadenersatzpflichtung

0

Was möchtest Du wissen?