Dienstaufsichtsbeschwerde wenn Sachbearbeiter nicht bekannt ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An den Vorgesetzten der Leistung für Arbeitsvermittlung z.Hd. Herr XY

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr ,

(kannst Du den richtigen Ansprechpartner vielleicht rausfinden?)

ich möchte hiermit eine Dienstaufsichtsbeschwerde über Ihre/n
Sachbearbeiter/in, dessen Namen mir bis heute nicht bekannt, ist einlegen.

Begründung: ………………………………(nenne Deine Kundennr., darüber ist dann ja zu finden,w er das bearbeitet. Schreib auch kurz rein,dass Du wegen mehrmaligem Wechseln den Namen des jetzigen Bearbeiters nicht kennst)………………………………………… ……………..

Ich möchte Sie bitten, mir eine schriftliche Stellungnahme zukommen zulassen. Weitere rechtliche Schritte behalte ich mir vor.

Mit freundlichen Grüßen ……………………

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das reicht, wird aber nichts bringen.

Du bist sicher, dass der Antrag eingegangen ist und alle Unterlagen vollständig vorliegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsviper
14.07.2016, 14:36

Ja , da bin ich mir sicher. Da die Telefonzentrale immer wieder sagt wenn ich da anrufe, das Sie auf Grund meines Antrags von Mai 2016 mein Anliegen zwecks Rückruft weiter geben.

Nur auch das erfolgt nicht wirklich, und wenn ich es schriftliche mache sogar mit Einschreiben kommt auch keine Rückantwort.

0

Wenn du deine Fallnummer angibt, dann finden die den Sachbearbeiter ganz schnell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nennst den Namen des Sachbearbeiters, der sich dazumal mit der Sache befasst hat, deren Ausgang du bemängelst.

Die Frage ist aber, woher du weißt, dass es einen SB-Wechsel gab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsviper
14.07.2016, 14:39

Weil ich zu meinen Vorherigen Sachbearbeiter, ein sehr gutes Verhältnis hatte und sich dieser im April mit einer E-Mail an mich persönlich von mir verabschiedet hat. 

0

... und wie bitte willst Du beweisen, daß er untätig ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsviper
14.07.2016, 14:56

weil der Antrag ganz sicher Eingegangen ist, und bis heute kein Bescheid oder dergleichen bei mir einging. Und die Telefonzentrale des Jobcenter ein Protokoll darüber hat wann man angerufen hat und was das anliegen des Anrufes war.

0

Was möchtest Du wissen?