Dienstag Aufnahme in Klinik möglich- Drogentest, etc. BITTE HILFE!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo PietSahad

was für einen Test machen sie denn bei der Einlieferung?

Blut-oder Urintest?

ich schreibe mal vorsichtshalber alle Nachweiszeiten für dich auf:

Die Nachweiszeiten von THC und THC-Carbonsäure (Abbauprodukt von THC) sind stark von den zuvor konsumierten Mengen abhängig. Ein grobes Raster:

Ein einmaliger Joint kann 24-36 Stunden nachgewiesen werden

bei gelegentlichem Konsum: im Blut: 2-3 Tage, im Urin: 7-10 Tage

bei regelmäßigem Konsum: 3 Wochen im Blut, bis zu 8 Wochen im Urin

In den Haaren ist jeglicher Drogenkonsum je nach Haarlänge nachweisbar ( 1 cm entspricht 1 Monat ).

PietSahad 02.09.2013, 13:38

Danke für die Antwort,

Die machen dort einen Urintest und ich würde sagen, mein Konsum ist "gelegentlich", daher wird es wahrscheinlich nichts mit Aufnahme :(

0
ginatilan 02.09.2013, 23:57
@PietSahad

gehe zu einer Apotheke und kaufe einen Drogenschnelltest, kostet nicht viel und du hast dann Gewissheit

0

Entweder spielst du mit offenen Karten und sagst was Sache ist und bietest an in den folgenden Wochen einen Drogentest zu machen der beweist das du seit dem nichts mir ziehst, paffst oder spritzt ooodder du versuchst zu betrügen was aber evtl bei einer Klinik rauskommt da du bestimmt nicht das letzte mal Blut oder Urin abgeben wirst.

Durch Sport kann man den Abbau minimal beschleunigen aber ich bin mir zu 99% sicher das sie es dir nachweisen können.

So viel ich weiß braucht es 2 Wochen bis das thc wieder den normalpegel im Blut erreicht hat. In den Haaren kann man aber so ziemlich alles nachweisen

cookie140298 01.09.2013, 23:25

also nach 4 wochen kann man es im blut nicht mehr nachhweisen ?

0

warum interessiert es die denn, ob du Gras geraucht hast oder nicht?

Ich meine Gras ist doch auch nciht so was gefährliches. ich würde einfach schon vor dem Test sagen, dass du es zu dir genommen hast damit ersparst du dir dann dieses "erwischen" und ich denke, dann besteht auch noch eine größere Chance aufgenommen zu werden.

Ich frage mich auch, ob es wirklich rechtlich erlaubt ist, dich nicht aufzunehmen, weil du Drogen genommen hast, informiere dich da noch mal genauer!

PietSahad 01.09.2013, 23:38

Die Bedingung war von Anfang an, dass ich nur bei einem negativen Test aufgenommen werde. Wen er positiv ist, werde ich auf jeden Fall nicht aufgenommen..

0
PietSahad 01.09.2013, 23:50
@einelenabitte

Weil es den Therapieerfolg erstens mindern würde, indem man sich möglichweise nicht so gut darauf konzentrieren kann und zweitens indem die Klinik meint, dass sie dann auch etwas gegen den Drogenkonsum tuhen müssten, wofür das Programm nicht ausgelegt sei..

0
einelenabitte 01.09.2013, 23:53
@PietSahad

das mit dem Etwas unternehmen ist auch schrä, aber naja... Gehe dahin und lass den Drogentest machen, vielleicht wird es nicht mehr auffallen ;-)

1

Dienstag in eine psychologische Klinik

aber ist doch nicht schlimm was würde den passieren wenn er positiv wäre? was wollen die machen.

PietSahad 01.09.2013, 23:30

dann würden sie mich nicht aufnehmen

0

Was möchtest Du wissen?