Dienen trotz Bluthochdruck?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wiedermal lohnt sich ein Blick in die ZDv 46/1. 
"Hypertone Herz-Kreislauf-Fehlregulation bei guter körperlicher Leistungsfähigkeit" kann noch TII (tauglich gemustert werden.
Man wird bei dir außerdem den RR im Ruhezustand feststellen. Liegt dieser über 160 systolisch, sieht es durchaus schlecht aus. Auch medikamentös eingestellte Hypertonien werden für gewöhnlich untauglich gemustert.

Also musst du dich selbst fragen: Erfährst du dadurch Beeinträchtigungen? Musst du Medikamente nehmen? Wie schlimm ist die Hypertonie letztendlich wirklich?
Wenn du feststellst, dass du dadurch leistungstechnisch nicht eingeschränkt wirst und auch in Ruhe dein RR vllt. mal so um die 140 systolisch liegt, brauchst du dir wahrscheinlich keine großartigen Sorgen zu machen! 
Trotzdem beurteilt der Dok das Gesamtpaket! Sollte er also eine Abklärung anfordern und es stellt sich heraus, dass du weitere organische Beeinträchtigungen dadurch erfährst, sieht es wieder schlechter aus ... 
Die genaue Lage wird der Dok vor Ort feststellen. Die Aussage "Ich habe Bluthochdruck" erlaubt keine genaueren Aussagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dort einen sogenannten Musterungsarzt, es kann sein das deine Werte nur zu geringem Bluthochdruck führen und du somit angenommen wirst, ich Rate dir dich dort von diesem Musterungsarzt testen zu lassen.

Soweit ich weiß wird man mit hohem Blutdruck nicht angenommen.

Komm aber nicht auf die Idee das Ergebnis verfälschen zu wollen, wenn du mitten in einer Übung umklappst und sie das im Nachhinein herausfinden zieht es Konsequenzen mit sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SniperEye127
18.07.2016, 14:34

Sowas kann man fälschen!?

0

Kommt darauf an aus welchen gründen du Bluthochdruck hast wenn es aus Übergewicht's gründen ist dann ist es ein Risiko Faktor und du müsste's Gewicht verlieren.

Schau mal hier ist ein Forum von der Bundeswehr und auch soldaten sind dort hier ist jemand mit der selben frage und wenn es dir nichts bringt dann frage dort einfach nochmal selbst ich denke die können dir dort mehr helfen.

http://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php?topic=22659.0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?