Dienen Altersfreigaben zur Orientierung oder muss man diese beachten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normal dürftest du den nicht bekommen. FSK / USK Angaben sind für den Händler bindend. In deinem Fall betrifft das die Bibliothek. Deine Eltern ( oder Erziehungsberechtigte) dürfen entscheiden ob du das sehen darfst oder nicht. Wenn ja, dann müssen sie dabei sein wenn du dir den Artikel ausleihst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
16.12.2015, 21:38

Und es muss auf Karte eines Erwachsenen ausgeliehen werden, sonst weigert sich das System.

1

Die Altersfreigabe dient für Eltern oder Erziehungsberechtigte als Empfehlung, Kinos, DVD Verkäufer oder Videotheken sind jedoch dazu verpflichtet, sich an die Vorgaben zu halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Videoteken dürfen Filme nur mit entsprechendem Alter rausgeben. Du musst dein alter vorweisen können und musst bei Videoteken auch angemeldet sein. Dies geschieht mit deinem personalausweis oder Reisepass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben eingehalten zu werden.

I'm Kino definitiv, bei Ausleihen gibt's auch oft Abgleich


Wie genau das ist, weiss ich nicht. Kriege aber in Bücherei manchmal mit, dass da wer dann nicht ausleihen kann


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst sie nicht erwerben, außer wenn ein Erziehungsberechtigter dabei ist. Du darfst ihn aber sehen wenn die Eltern einverstanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist verpflichtend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darfst du dir nicht ausleihen. Die Altersbegrenzungen dienen als festgelegte Grenze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Altersfreigabe ist verbindlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?