Dielentrikum im Kondensator?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir dem Einbringen des Dielektrikums ist eine Kraft verbunden.

12

Also wenn ich das Dielentrikum dahin bringe dann werden ja die Moleküle polarisiert und dadurch Arbeit verrichtet?

0
35
@Lukas2812

Es wird mechanische Arbeit frei, weil es das Dielektrikum hinein zieht. Dadurch sinkt die Feldenergie. Mikroskopisch passiert das durch die Ausrichtung der Dipole.

0
12

Und je nach Material unterschiedlich viel Arbeit?
Aber warum wird welche frei? Ich muss es doch darein bringen und nicht das e Feld selbst?

0
35
@Lukas2812

Je größer das ε um so größer die Kraft.

Wenn du es rausziehst musst du Zugarbeit aufgbringen, da es sich ja gegen das Herausziehen wehrt und drinnenbleinen möchte.

Umgekehrt wird daher Arbeit frei, wenn du es hineinbringst..

0

Was möchtest Du wissen?