Dielenboden schleifen/ausbessern: Kleines Stück mit Exzenterschleifer möglich?

2 Antworten

uff... ob Du hier einen Fachmann für solche Fragen findest? Ich wage das zu bezweifeln. Da sprich doch lieber mal mit einem Schreiner. Nicht dass es hinterher schlimmer als vorher ist.

Ich habe mal gehört, dass man Fußböden komplett abschleifen soll. Ich könnte mir vorstellen, dass sonst eine "Delle" entsteht, wenn man nur einzelne Stellen bearbeitet. (Ich bin jedoch nicht vom Fach, und gebe nur meine Meinung wieder.)

Viel Erfolg.

Ja, kannst du so machen. Es kommt natürlich darauf an, welchen Anspruch du an das Ergebnis hast. Sehen wird man solche, in der Fläche ausgebesserten Stellen Anfangs immer. Gleicht sich aber nach einiger Zeit wieder an. Den letzten Schliff machst du mit 120 er Körnung und versiegelst (lackierst) 3x oder ölst (je nach dem was auf dem Rest der Fläche gemacht wurde) die Stellen 2x (Trochnungszeiten beachten!). Machst du es mit Lack, empfiehlt es sich, nach dem Ausbessern, die gesamte Fläche einmal fein anzuschleifen und komplett nachzuversiegeln bzw. bei Öl mit Pflegeöl einzupflegen (ohne anschleifen). Sonst sitzt du nächstes Jahr wieder auf dem Boden und besserst andere Stellen aus.

Was möchtest Du wissen?