Diebstahlsicheres Fahrradschloss?

4 Antworten

Ein unknackbares Fahrradschloss gibt es nicht. Mit genug Zeit kriegt man jedes Schloss auf.

Das Ziel des Schlosses ist so lange zu halten bis dem Dieb das Risiko, entdeckt zu werden, zu hoch wird und er aufgibt. Diese Zeitspanne beträgt laut Experten circa 3 Minuten, frag mich bitte nicht wie man auf den Wert gekommen ist.

Als gutes Schloss zählt zum Beispiel das

https://www.amazon.de/Faltschloss-Bordo-Granit-X-Plus-Black/dp/B005VMO49U/ref=sr_1_2?s=sports&ie=UTF8&qid=1470482460&sr=1-2&keywords=Abus+Fahrradschloss

oder das hier

https://www.amazon.de/ABUS-Fahrradschloss-1060-Black-schwarz/dp/B000P1OB40/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1470482492&sr=8-2&keywords=Abus+Fahrradschloss+Granit

Es gibt einen Artikel auf test.de von der Stiftung Warentest, er kostet zwar 2,50€, lohnt sich aber da insgesamt 30 Schlösser getestet wurden und auch die Vorteile der verschiedenen Schlosstypen aufgezeigt werden.

Zusätzlich zum Schloss kann man sich noch über den Abstellort unterwegs(am besten ein belebter Platz, da dort die Wahrscheinlichkeit entdeckt zu werden recht hoch ist), und bei teuren Fahrrädern auch über eine Fahrradzusatzversicherung (bieten die meisten Hausratsversicherungen an) Gedanken machen.

Mehr Infos

http://www.polizei-beratung.de/medienangebot/medienangebot-details/detail/25.html

http://www.adfc.de/technik/diebstahl/diebstahl


Sehr informativ! Danke

0

am besten ein belebter Platz, da dort die Wahrscheinlichkeit entdeckt zu werden recht hoch ist

Das Problem ist, dass etwas umso weniger für Aufsehen sorgt, je offensichtlicher es ist.

Ich musste mal mein eigenes Fahrradschloss knacken, nachdem ich unterwegs anscheinend meinen Schlüssel verloren hatte. Ja, der Platz war belebt und ja, ich hab' ziemlich offensichtlich versucht, ein Schloss mit roher Gewalt zu knacken.

Anzahl der Leute, die mich deswegen angesprochen haben: 0

Nachdem auch nach 25 Minuten noch keine Polizei vor Ort war, scheint auch sonst niemand etwas deswegen unternommen zu haben.

Ähnliches kennt man auch von Ladendiebstählen im großen Stil: Wehe, man versucht irgendwas an der Kasse vorbei zu schmuggeln. Aber kein Problem, mit dem LKW an die Laderampe zu fahren und palettenweise Ware aus dem Lager zu ziehen. Eventuell hilft der Lagerist sogar noch mit...

1

Nein. Jedes Schloss ist knackbar.

Was Du kaufst ist nicht Sicherheit, sondern Zeit: Die Zeit, die es braucht, bis das Schloss geknackt ist, ist bei besseren Schlössern länger. Deine Hoffnung ist also immer, dass der Dieb nicht soviel Zeit hat oder investieren will.

Die beste Diebstahlsicherung: Stell Dein Rad neben ein teureres mit schlechterem Schloss.

Das ist mir bewusst das jede Schloss allahu knackbar ist. Aber Es muss ja wohl ein Schloss geben bei dem man ohne eine Flex oder ähnlichem nicht weiterkommt? Gibt es sowas?

0
@Eddcapet

Man könnte sicher sowas entwickeln. Aber die meisten Menschen möchten das Schloss beim Fahrradfahren mitnehmen. Was nützt es, wenn man ein teures 10 kg Fahrrad kauft und dann ein 25 kg Schloss mit sich herumwuchten muss.

Der größte Schwachpunkt ist übrigens immer der Sperrmechanismus (Lockpicking).

0
@Nettozahler

Aber leider ist es ein leichtes dieses Schloss mit einem hydraulischen Bolzenschneider zu zerstören :/ Trotz Stufe 15

1

Moin.

Ein völlig Diebstahlsicheres Schloss gibts nicht - zumindest kein Praktikables.

Als Schutz vor Gelegenheitsdieben ist aktuell das Trelock FS 455 so ziemlich das Beste und mit Baumarktmitteln in den magischen 3 Minuten nicht zu knacken.

- -
ASRvw de André

Was möchtest Du wissen?