Diebstahl was kommt in das Führungszeugnis?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Falsch. Lass dir von den da unten keinen Müll erzählen. Du hast sche*** gebaut, das ist dir hoffentlich klar. Du bist noch 16 Jahre alt, du wirst Sozialstunden machen müssen und/ oder eine kleine Bewährungsstrafe bekommen, auf 2-3 Tage Jugendknast. 

Solange du es bei dieser "Einzeltat" belässt, gilt das als Jugendstraftat und steht NICHT in deinem Führungszeugnis. Wärst du über 18 Jahre alt wäre das anders!

Ich kenne Leute die mit 16 viel mehr angestellt haben und die nichts im Führungszeugnis stehen haben, weils einfach Jugendstraftaten waren.

Man darf nicht sein Leben lang damit bestraft werden, wenn man etwas dummes während seiner Kindheit tut. das ist einem ja nicht so bewusst, wie wenn man schon älter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hugito
03.08.2016, 00:04

Das stimmt!

1

Ob und in welche Regsiter etwas eingetragen wird, hängt vom Ausgang des Verfahrens ab.

Eingetragen wird die Sache ins ZStV (Verfahrensregister der Staatsanwaltschaft) für 2 Jahre und in die Datenbanken der Polizei (für 10 Jahre). In letzteres hat aber nur die Polizei Einblick. Ins ZStV haben Gerichte und StA'en Einblick (aber auch nur zum Zweck der Strafverfolgung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hugito
03.08.2016, 00:02

Das ist aber nicht das Führungszeugnis. Frage nicht beantwortet!

1

Jugendstrafen und Geld/Freiheitsstrafen unter 90 Tagessätzen kommen nicht ins Führungszeugnis. Also kommt Dein Diebstahl da nicht rein.

Glück gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neugierlind
03.08.2016, 00:02

Endlich einer der kein Müll erzählt. Danke!

1

Im normalen Führungszeugnis steht es nur wenn du verurteilt wirst ansonsten wird da kein Eintrag angezeigt. Bekommst aufjedenfall eine Anzeige wie es dann ausgeht hängt auch von deinen alter ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies Dir diesen Link mal genauer durch: ( Seite 1 und 2 )

Der Diebstahl und seine Konsequenzen Strafrecht - Straftaten ...

www.123recht.net/Der-Diebstahl-und-seine-Konsequenzen-__a7417.html
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird zu einem Gerichtsverfahren kommen, dann wirst verurteilt und am Ende stehts drin im Führungszeugnis. Ich glaube für 5 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da steht drin, dass du heute bei einem Diebstahl von Sachen im Wert von 400€ erwischt wurdest. Für immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du erst 16 bist, wird dier noch nicht viel passieren. Im Führungszeugnis stehen wird es aber (hoffentlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?