Diebstahl von meinem Handy

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bester was ?????????

Erst nach 30 Jahren verjähren:

Herausgabeansprüche aus Eigentum und anderen dinglichen Rechten

Er hat immer noch Teile Deines Eigentums, wenn man davon ausgeht, das es als Einzelteile gekauft wurde (ich kann bei Amazon ein handy, bei ebay die Speicherkarte und beim Vodafonshop um die Ecke die Simkarte kaufen), dann ist das Argument, das einige Teile (Handy) zurückgegeben wurden ja sinnlos. Was kann ihm passieren ? Die Staatsanwaltschaft wird ermitteln, uU kommt es zur Gerichtsverhandlung, er wird die Kosten tragen müssen, und vielleicht auch einen Eintrag ins Führungszeugnis bekommen......... Ist es eine Prepaid-Karte gewesen ?

ICH würde mir den Streß, den auch Du mit der ganzen Prozedur hast, (Zeugenaussagen, Anwaltsuche, Gerichtstermine) für einen Gegenwert von 20-30 Euro nicht antun, allerdings wäre es nicht mehr mein Freund.. und ich würde dafür sorgen, das mein Umfeld von der Geschichte erfährt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukeundJoana
11.03.2014, 17:05

ja mein bester freund

0

Ich würde ihn nicht anzeigen, weil er einer deinen Besten Freunde ist?! Rede mit ihm darüber. Zu Not mit Eltern, aber vor Gericht gehen ist wohl ein bisschen zu krass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn für ein Freund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?