Diebstahl von Kfz & noch nicht umgemeldet

3 Antworten

Puuuh da hast Du ein echtes Problem! Wenn Du das im Vertrag "verneint" hast, hast Du kaum Chancen... Du müsstest wohl Klagen und das wird teuer...

Ja, natürlich. Rufe dort an, denn bis zur Umschreibung ist die alte ja zuständig. Ein Vertrag hebt die gesetzliche Vorgabe nicht auf. Es sei denn, daß Ding war schon außer Betrieb gesetzt.

Das dachte ich auch, bis heut die Post von der Versicherung kam... Ich hätte im Kaufvertrag die Übernahme der Versicherung verneint... Hab auch schon mit denen Tel... Laut denen sind sie in so nem Fall nur in der Haftpflicht verpflichtet für Schäden durch z.Bsp. Unfall usw. Aufzukommen... die Teilkassko die der Vorbesitzer ja hatte aber nich...?!?

0

wo stand das motorrad denn diese ganze woche und war es zugelassen oder schon abgemeldet? hat der verkäufer den verkauf seiner versicherung schon gemeldet?

Braucht man zum anmelden eines neuen KFZ den Kaufvertrag?

Ich habe ein KFZ gekauft und habe jetzt Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein und Tüv-Gutachten (da abgelaufen war). Wenn ich jetzt aufs Amt gehe, reicht das, um das Fahrzeug auf mich anzumelden? Da steht nämlich überall noch der Vorbesitzer drauf. Oder wollen die einen Kaufvertrag sehen? Könnte ja geklaut sein oder so?

...zur Frage

Export Kennenzeichen - Versicherung?

Guten Tag,

ich möchte in Deutschland ein Auto kaufen. Ich brauche die Rote 30_Tage export Kennenzeichen. Ich möchte mit diesem Auto nach Tschechien fahren und dort anmelden. Aber bis diese Anmeldung ist mein Auto ohne Versicherung (mind. brauche ich Teilkasko).

Meine Frage ist: Kann ich Teilkasko (Ich habe Angst vor Diebstahl) auf diese export Kennezeichan machen? Geht das?

Vielen Dank im voraus für Antwort.

...zur Frage

Autoeinbruch Teilkasko Versicherung zahlt nicht

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiter helfen. Von Freitag auf Samstag wurde mein Auto an einer belebten Hauptstraße in einer Großstadt aufgebrochen. Die Täter haben scheinbar mit einem Schraubenschlüssel das Schloss aufgeknackt. Das Schloss ist kaputt und am Lack sind Kratzer. Mitgenommen wurden nur eine Sporttasche, Sportschuhe und eine Jacke. Ich habe am Montag Anzeige bei der Polizei erstattet und wollte heute das Problem Versicherungstechnisch klären. Ich bekam einen Anruf dass sie den Schaden leider nicht übernehmen können, da kein Gegenstand geklaut wurde der zum Fahrzeug gehört und auch keine Scheibe zu Bruch ging (Teilkasko 150 € SB). Wie mir mitgeteilt wurde, würde dies aber bezahlt werden wenn es sich nur um versuchten Diebstahl handelt, sprich die Täter erwischt worden wären. Wie kann das sein?! Bleibe ich jetzt wirklich auf meinen Kosten sitzen? Was kann man machen?

LG

...zur Frage

Zahlt Teilkasko bei Diebstahl und Unfall?

Hallo,

zahlt die Teilkasko bei einem Auto, wenn dies geklaut wurde und kaputt gefahren wurde und der Dieb dann geflüchtet ist und nicht auffindbar ist!?

Gruß PleasReply

...zur Frage

Steigt man bei diebstahl beim kfz auch in der versicherrung

Hallo...bei einem auto von meinem bekannten wurde die scheibe eingeschlagen und das radio geklaut er ist teilkasko versichert die frage ist ob er auch in der versicherrung steigt ?!?!

...zur Frage

KFZ-Abmeldung ALLIANZ

Hallo,

ich habe mal ne Frage bezüglich der Abmeldung eines KFZ bei der Allianz!!!

Und zwtar, ist es nötig das Auto bei der KFZ-Zulassungsstelle abzumelden, damit man von den Pflichten bei der Allianz abmelden?

Mein Sachbearbeiter hat gesagt, dass ein Kaufvertrag ausreicht, um von den Zahlungspflichten befreit zu sein.

Jetzt habe ich eine Nachzahlungsrechnung bekommen, obwohl ich das Auto bereits vor 4 Monaten verkauft habe + Kaufvertrag eingereicht. Das Auto wurde aber vom Käufer erst vor einem Monat umgemeldet. Die haben doch gar kein Recht darauf nochmal ne Rechnung zu schicken, wenn die den Kaufvertrag haben, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?