Diebstahl kann die Strafe nicht zahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann sprich mit dem Geschäftsführer und biete eine Ratenzahlung an, und zwar 50 Euro pro Monat. Die Ratenzahlung musst du natürlich einhalten.

Dass du dann einige Monate Null Taschengeld hast, musst du hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich mal sagen.... Sprich mit dem Geschäft und stottert die Summe 50€Weise ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leih dir einstweilen das Geld ( ? von deinen Eltern ? )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anwalt nehmen und die Strafe anfechten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SturerEsel
08.09.2016, 17:36

Toller Rat. Der Anwalt arbeitet natürlich kostenlos?

0

Was möchtest Du wissen?