Diebstahl in Höhe von 500 € Wert selbst anzeigen Wie hoch ist das Strafmaß

5 Antworten

rede mit deinem chef und versuch die angelegenheit "gerade zu biegen" (so man das dadurch bestimmt zerruettete verhaeltniss "kitten" kann) wenn er die anzeige noch nicht gestellt hat, sieht er vielleicht dafon ab. dann lass gefaelligst die finger von sachen, die scheinbar herrenlos herumstehen und halt dich (so weit wie moeglich) fern von deinem ex

upsi dafon soll natuerlich mit "v" geschrieben sein

0

Ist denn schon ein Geständnis vorhanden? Gibt es Zeugen? Wenn Dein Ex alles abstreitet, was hindert dich daran, es auch abzustreiten?

Nicht dass ich das unterstütze, aber das Wichtigste ist doch, dass Du aus der Sache etwas gelernt hast. Da ist eine Strafe vom Staat doch völlig überflüssig.

Nein. Möchte mich anzeigen, weil er mich angesch.. hat. Er ist Borderliner und Stalker. Dachte, wenn ich mich anzeige, bekommt er mal "sein" Feedback", dass er auch versteht.

0

Anzeige zurückziehen geht nicht...

as kann man nur ungefähr vermuten.

Geldstrafe oder Bewährungsstrafe, kann man aber kaum viraussagen... Ein Anwalt könnte dir was sagen, wir nicht

Arbeitgeber zahlt keine Sozialbeiträge

Hallo liebe Community

ich habe zum 01.01.2013 eine nue (sozialversicherungspflichtige) Tätigkeit aufgenommen, was anscheinend ein Fehler war, da ich hätte bei meinem alten AG bleiben sollen. Nun ist nämlich folgendes eingetreten:

Ich hatte vorgestern ein Telefonat mit meiner Krankenkasse, welche mir mitteilte, ich sei seit 01.01.2013 nicht mehr krankenversichert. Ich habe also versucht bei meinem Chef anzurufen (Handy war an) und er ging nicht ran. Also habe ich eine halbe Stunde später noch einmal versucht anzurufen, gleiches Ergebnis. Daher habe ich eine SMS geschrieben, keine Reaktion. Heute wieder drei mal versucht aber jedesmal das Handy aus. Ich kann ihn also nicht mehr erreichen, Frau vom Chef drückt mich auch weg. Was soll ich nun tun? Ich muss ja versichert sein, schon allein wegen der Medikamente die ich brauche. Ich komme an meinen Chef einfach nicht ran. Bitte helft mir.

Danke

...zur Frage

Versicherungsbetrug und Selbstanzeige?

Hallo, der Bruder meiner Bekannten hat sich über ihr Kleingewerbe anstellen lassen. Alles legal und keine Probleme, sagte er. Er hat alles selbst gemanaged, den gesamten Schriftverkehr über ihren Namen geführt. Komisch wurde es ihr, dass er 4.100 € Bruttolohn angegeben hat und sich für 1 Jahr vom Arzt krankschreiben ließ. Dann hat er nach 3 Monaten offziell das Angestelltenverhältnis beendet und kassiert nun 1 Jahr lang 2.500 € pro Monat von der Krankenversicherung. Meine Bekannte hat das alles nicht so mitgekriegt, weil er alles selbst gemacht hat. Aber jetzt, sage ich, das war Betrug. Der Bruder kassiert ja immer noch, also beginnt die Verjährung erst nach der letzten Zahlung ... Und wenn das rauskommt, geht sie ins Gefängnis, nicht er. Ich sage, das muss sofort ein Ende haben, Rechtsanwalt anrufen, Selbstanzeige machen und wieder legal machen. Aber eine Selbstanzeige kann dazu führen, dass sie richtig hart bestraft wird und auch ins Gefängnis geht. Zwar gibt es mildernde Umstände, aber das hängt von der Montagsstimmung des Richters ab. Mit wieviel Strafe müsste sie denn rechnen, wenn sie sich selbst anzeigt? Danke für Eure Hilfe.

...zur Frage

Module für LKW Fahrer (Freund verarscht mich?)

Hallo, mein Freund hat mir erzählt das er bei seiner alten Firma ein "Module" bekommen hat. (Genaueres weiß ich leider nicht). Er sagte das man dafür zu einer "Weiterbildung" muss was er nicht gemacht hat sonder nur ein Ex-Chef. Die Module hat er dann dort gekauft. Ist hier vieleicht ein LKW fahrer der sich mit sowas auskennt oder sowas in der Art? Er sagte noch das er dieses Modul zum Fahren brauch vorher kann er seinen neuen Job nicht antreten. Weiß jemand vieleicht ob es sowas gibt?

...zur Frage

Führerschein gefälscht und benutzt. Was für ein Strafmaß kommt auf einen zu?

Ich habe einen Freund der hat seinen Führerschein abgeben müssen und hat dadurch seinen Job als Paketzusteller verloren. Da er aber unbedingt wieder Arbeiten wollte als Paketzusteller hat er ein Schreiben aufsetzen lassen wo steht das das Landratsamt ihm die Befugnis gegeben hat wieder zu fahren mit dem schreiben. Auch wenn das schreiben nicht echt ist. Ist dann zu seinen alten Chef gegangen und hat das Schreiben vorgelegt und konnte wieder arbeiten in dem Job. Er hat auch vom Landratsamt ein Schreiben bekommen das er den Führerschein Neu Erteilt bekommt wenn er z.B. Ein Sehtest.... Macht. Da er es finanziell nicht machen könnte und bis jetzt nicht. Und auch seinen Job nicht mehr hat durch en Umzug. Sucht er weiter einen Job als Fahrer. Und will das Schreiben wieder benutzen.

Was würde auf Ihn zukommen wenn das raus kommt? Und was passiert mit der Person die das Schreiben für Ihn gemacht hat nach seiner bitte?

Da seine Ex ihm auch sagt das sie es der Polizei sagen will. Und er dann darunter leiden soll. Und mit der Konsequenz Leben soll das er sie benutzt.

Wäre echt dankbar wenn mir jemand sagen kann was auf ihn zukommt und was sie dafür bekommt das gemacht zu haben. Das die vielleicht dadurch vernünftig wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?