Diebstahl eines Postpäckchens durch Nachbarn

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Die Verjährungsfrist für Diebstahl beträgt 5 Jahre. Somit hättest du die Möglichkeit, immernoch bei der Polizei Anzeige zu erstatten, was ich an deiner Stelle auch tun würde. Ob die Beweislage im Endeffekt ausreicht oder oder ob nicht doch am Ende im Zweifel für die Angeklagte geurteilt wird, steht allerdings in einem anderen Buch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Vater und Tochter zur Rede stellen und sehen, was das Gespräch ergibt. Denn einen direkten Beweis für eine Anzeige hast Du ja nicht. Vielleicht gibt es ja eine Erklärung, warum sollte sie erst nach 2 Jahren mit Deiner Tasche rumlaufen. Es kann sein, dass es Deine Tasche ist, es kann aber auch ein dummer Zufall sein. Hat er denn sonst alle Pakete immer abgeliefert? Und wie kann die Post behaupten, dass es an Dich ausgeliefert wurde? Die machen doch auch einen Vermerk und Unterschrift, wenn jemand anders das Paket in Empfang nimmt. Es erstaunt mich nämlich, dass Du Käuferschutz geltend machen konntest, obwohl Du laut Post das Paket erhalten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:46

Die Post hat keinerlei Kommentar dazu abgegeben. Käuferschutz habe ich aktiviert, weil ICH das Paket ja nie erhalten habe. Mein Vermieter ist in dieser Hinsicht keine eindeutige Quelle... Der hat so oft gelogen...

0

Ich würde die Eltern des Mädchens damit freundlich konfrontieren. Mehr nicht. Jemand, der Päckchen unrechtmäßig in seinen Besitz übergehen lässt ist auch sonst eher nicht ernsthaft gesprächsbereit in Konfliktsituationen. Zurückfordern würde ich nichts, denn Du kannst es nicht beweisen. Wenn Du so etwas wie Genugtuung brauchst, dann würde ich den Eltern direkt und unmittelbar sagen was Du vermutest und Dein Exemplar der Tasche zeigen und sagen, dass Du eine weitere bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:51

Die Eltern von der Kleinen wissen genau Bescheid, was da abgegangen ist, davon bin ich überzeugt... Warum sollte das Mädel sonst jetzt zwei Jahre gewartet haben?!?

0

Du musst beweisen können dass du die Tasche gekauft hat und das sie für dich bestimmt war Ohne Beweise kannst du es sowieso nichts ausrichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du warst so klug und hast aus Asien bestellt, genau das kann auch der Nachbar gemacht haben.

Vielleicht hat die Tochter die Tasche auch ohne das Wissens des Vaters geklaut, weswegen er sie an dem Tag nicht finden konnte nachdem er nachschaute, weil sie die Tasche in weiser Voraussicht versteckt hat.

Ich glaube Diebstahl verjährt im gleichen Jahr in dem du den Diebstahl bemerkt hast, wohlgemerkt bemerkt und nicht wann der tatsächliche Diebstahl war.

Frag jetzt mal deinen Nachbar was er zu sagen hat, dann kannst du ja versuchen mit der Pattsituation Freunde und Helfer zu bemühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:49

Unser Vermieter und der Vater des Mädels sind zwei unterschiedliche Personen. Die Mutter des Mädels erwähnte gegenüber meinem Mann an jenem Tag, dass sie kein Paket gesehen habe... Die anderen Nachbarn in dem Haus (3-Familien-Haus) meinten, dass sie ein Paket gesehen hätten, was aber im Laufe des Tages verschwunden sei...

0

Ist vl. verjährt. Das hättest du direkt anzeigen müssen. Aber genau kann dir das nur die Polizei sagen.

Da du aber Ersatz bekommen hast, würde ich mich an der Lappalie nicht mehr stören. Der Ärger führt nur zum frühen Tod ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich befürchte das bring nichts es gibt ja keine beweise denk ich, aber bei der post hättest dich damals beschweren sollen es ist ne bodenlose frechnheit die könn doch die packete ni einfach irgendwo hinstellen u gut, das hat hermes vor kurzem bei mir auch gemacht zum glück wars nix wichtiges und mein freud hatts kurz danach gefunden aber haben uns auch beschwert sowas kann einch ni sein man stelle sich mal vor der inhalt is parr hundert euro teuer und unersetzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das wird schwer. Sprich die Tochter doch mal freundlich darauf an! Ansonsten würde ich es gut sein lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal drauf ansprechen. aber normalerweise darf die post das päckchen auch nicht in den flur stellen, da würde ich auch mal nachfragen, was da schiefgelaufen ist, ggf erstatten lassen. aber ich würde trotzdem zur polizei gehen und den verdacht melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Makki 13.10.2010, 11:33

Wieso darf die Post das nicht? Es handelte sich um ein Päckchen, nicht um ein Paket.

0
ViciousDaughter 13.10.2010, 16:54

Habe mich schon zigmal bei der Post beschwert, weil deren Postboten sogar zu faul sind Treppen zu steigen und die Sachen lieber gleich bei der Nachbarin im Erdgeschoß abgeben. Die Post redet sich damit heraus, dass die ja soviele unterschiedliche Aushilfen haben... und... gutes Personal ist schwer zu bekommen ;-)

0

Klare Antwort: Anzeige bei der Polizei

Selbst wenn Du dadurch keinen finanziellen Nachteil (Ärger und Aufwand aber trotzdem) erlitten hast, ist es Diebstahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du beweisen kannst und nicht nur vermuten, dass sie die Tache von dir gestohlen hat, dann kannst du sie anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag die Tochter doch mal woher sie die Tasche hat, weil sie dir total gut gefällt.Wo man sie kaufen kann, was sie kostet? Horch sie mal ein bischen aus und schau wie sie reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:47

Das Mädel weiß, dass mir die Tasche gehört, weil sie sich vor mir versteckt, wenn wir uns zufällig auf der Straße begegnen...!

0

ich würde die firma anschreiben,und das selbe schildern wie hier,mit vollen namen,adresse,bei dem du die tasche gesehen hast,hast ja kein schaden gehabt,dann ist die tochter beweispflichtig,nicht der vater,bei dem hast du ja die tasche nicht gesehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Beweise hast Du denn? Vermutungen wird die Polizei nicht nachgehen….

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:49

Rechnung habe ich noch und außerdem ist der Vorgang über Paypal noch immer nachvollziehbar!

0

wenn die "heimat" im ausland ist,gibt es von der deutschen polizei/behörde kein erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:45

Naja, ich wohne hier in Deutschland und habe nur die Tasche aus dem Ausland bestellt...

0

Rede sie doch einfach mal drauf an, dann siehst Du schon, was sie antwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die polizei kann da auch nichts machen. Bei uns klauen die Nachbarn regelmäßig die Post aus dem Briefkasten... was kann die Polizei machen? nix! Aufgefallen sisses und, als under Jahres-Abo von der BVG für mein sis und mciha ngekommen ist, aber nicht für meine mutter... tja, pech gehabt, polizei angerufen, nix. jetzt können unsere nachbarn für 1 jahr Straßenbahn fahren... auch davor hatten die uns auch schon briefe geklaut... Bsp. hat ein Artz an meine mutter 4 mal nen Brief geschickt, nie isser angekommen... und das was ein wichriger brief... Polizei macht nichts!

Unsere Nachbarn malen us auch regelmäßig im Wäschekeller die Klamotten an... Polzie: nix...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist eher, kannst Du es beweisen?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViciousDaughter 13.10.2010, 16:44

Rechnung usw. habe ich alles und kann den Kauf auch ohne Weiteres beweisen!!!

0

Was möchtest Du wissen?