Diebstahl, Diebesgut gefunden, Anzeige?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Fragen sind doch zuallererst:
1.wie alt seit ihr?
Also 7. Klasse mit 150€ in der Tasche wäre dann etwas komisch finde ich.
2.weiß z.B seine Eltern von dem Geld? Oder deine?

Ansonsten bist DU in der Beweispflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn du beweisen kannst, dass es DEIN Geld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeige erstatten kannst Du, allerdings würde ich die Anzeige gegen Unbekannt stellen.

Nur weil Geld in seiner Tasche war ist das kein Beweis, dass er das Geld gestohlen hat.

Da liegt zwar ein Anfangsverdacht vor, allerdings ist es nicht mehr als ein Verdacht und kein Beweis, lediglich ein Indiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und woher weißt Du bzw. wie willst Du beweisen, dass das Dein Geld und nicht sein Geld in den Handschuhen ist/war?!??

Recht haben und Recht bekommen ist so eine Sache!

Du musst seine Schuld beweisen, er nicht seine Unschuld!

Mit Behauptungen/Vermutungen alleine wirst Du vor keinem Gericht der Welt gewinnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du auch dein Geld rumgezeigt.? 

 Warum nimmst du soviel Geld mit zur Schule? 

Dein Name steht nicht auf dem Geld, also kannst du nichts beweisen. 

Eigentlich musst du es zurück geben.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es beweisen kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BillyTheDoll
25.10.2016, 22:53

Ich kann ja Beweisen das es mein Geld ist. Aber wie kann ich beweisen das er das war. Ich glaube nicht das man Fingerabdrücke auf Geldscheinen noch finden kann bzw. Geldbeutel.

0
Kommentar von kilopack15
25.10.2016, 22:55

Wie willst du beweisen, dass es dein Geld ist? Der Nachbar kann ja zufällig auch 150 Euro dabei haben. Hier brauchst du schon etwas starkes, z.B Nummern der Geldscheine und der Nachweis das du dieselben Scheine mit den entsprechenden Nummern schon davor hattest.

0
Kommentar von kilopack15
25.10.2016, 23:04

Alles keine handfesten Beweise bis auf die Zeugen. Mit denen nochmal reden, ob sie wirklich gesehen haben, wie der Typ das Geld geklaut hat. Alle anderen Punkte sind schön und gut, aber können den Diebstahl nicht lückenlos beweisen.

0
Kommentar von kilopack15
25.10.2016, 23:17

Eher nicht. Ist für solche delikte auch zuaufwändig. Richte dich direkt an die eltern oder ruf den Typ vorher an und sag ihm dass du nichts tust, wenn er dir freiwillig das Geld gibt. Ansonsten kannst du die Eltern auf deinen Verdacht hinweisen.

0

Was möchtest Du wissen?