Diebstahl bei unfreiwilliger Wegnahme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, weil du dir etwas genommen hast das nicht dir gehört. Wenn du jemandem eine Rolex klaust und dafür das Geld hinlegst, was sie kostet, dann ist es trotzdem Diebstahl. Das ist natürlich ein ganz anderes Verhältnis und ein wesentlich höherer Wert. Aber das Prinzip bleibt das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre kein Diebstahl, hätte vor der Wegnahme eine Einigung mit dem Bonboneigentümer stattgefunden und die Wegnahme als Übergabe i.S. des Abstraktionprinzips angenommen wurde.

Da dieses fehlt, ist es Diebstahl. Allerdings der geringwertiger Sachen, der nur auf Antrag verfolgt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Bei einer Person (die nicht anwesend ist) liegt eine Tüte Bonbons auf dem Tisch. 

Wenn die Person nicht anwesend ist wie legt sie dann die Tüte auf den Tisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChefPLZ 18.06.2017, 16:06

z.b. im Büro auf dem Schreibtisch

0
thezymo 18.06.2017, 16:09
@ChefPLZ

Ach so, die liegt bereits da :D

Ist Diebstahl. Du entwendest etwas ohne die Zustimmung des Eigentümers. Kannst ja nicht leuten einfach was wegnehmen und ihnen Geld in den Schoß werfen, nach dem Motto alle Ansprüche sind somit abgegolten. Geht nicht. 

0
LouPing 18.06.2017, 16:15
@ChefPLZ

Hey ChefPLZ

Bonbons und Diebstahl?-so krass würde ich das nicht sehen. 

Ich würde hier vom klass. (strafrechlich nicht mehr relevanten) Mundraub sprechen: 

Mundraub ist ein umgangssprachlicher und vom deutschen Gesetz nicht mehr verwendeter Begriff, der den Diebstahl oder die Unterschlagung von Nahrungs- oder Genussmitteln oder von anderen Gegenständen des hauswirtschaftlichen Gebrauchs in geringer Menge oder von unbedeutendem Wert zum alsbaldigen Verbrauch zum Gegenstand hatte. 

Dieser Straftatbestand wurde mit Wirkung vom 1. Januar 1975 abgeschafft.

Q.:Wiki

Strafrechtliche Konsequenzen hast du hier nicht zu befürchten-Ärger mit deinem Kollegen kannst du verhindern indem du ihm die Süßwaren ersetzt. 

1

Da du den jenigen nicht gefragt hast schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?