DIEBSTAHL BEI C&A UND HATTE NOCH NIE WAS MIT BULLEN ZUTUN BIS GESTERN -BEKOMM ICH EINE STRAFE?

Support

Liebe/r huuz92,

bitte vermeide es künftig, nur Großbuchstaben zu verwenden. Dies wird im Internet als Schreien interpretiert und gilt daher als unhöflich.

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wahrscheinlich wird die anzeige fallen gelassen

Ganz sicher nicht.

0
@xxxKASIxxx

Ich habe selbst schon mal so etwas vor 5 jahren gemacht und bei mir wurde sie auch fallen gelassen ... das liegt natürlich am Staatsanwalt deswegen wahrscheinlich.... also erzählt mir nicht ganz sicher nicht

und hausverbot im C&A ist ja wohl klar

0

Seitens C&A bekommst du Hausverbot und sie werden Strafanzeige erstatten.

Mag sein, dass du zur Vernehmung zur Wache zitiert wirst, dann kannst du erzählen, warum du geklaut hast und dass es die ganz fürchterlich leid tut und saudumm war, und so weiter... Das ganze kommt in die Akte, die liest der Staatsanwalt und entscheidet dann, ob er ein Verfahren weiter verfolgt, oder nicht. (Er wird!)

Rechne mit einer Geldstrafe. Es kann aber auch gut sein, dass Staatsanwalt und/oder Richter dich nochmal laufen lassen. Das hängt davon ab, wie hoch der entwendete Wert war und wie du dich bisher so benommen hast.

Das du "was" kriegst ist doch normal. Du hast geklaut und diese Tat muss bestraft werden. So fangen alle an. Immer ist es das erste mal. Die Strafe wird nicht so hoch sein, da du die Tat bereust. Aber ein Hausverbot bei C&A und ein Eintrag im Führungszeugnis wird dir nicht erspart bleiben da C&A bestimmt Anzeige erstattet haben. Hoffentlich hast du daraus gelernt und lässt in Zukunft die Finger von Diebstählen

Schwerer Diebstahl- Aussage gegen Aussage?

Hey ihr Lieben!

Ich arbeitete von Januar bis Ende Mai als Haushaltshilfe in einem Privathaushalt älterer Menschen. Vor ca. 5 Wochen wurde ich angezeigt, ich soll Geld im Wert von 1000€ und einen teuren Ring gestohlen haben. An dem Tag, an dem ich das getan haben soll, stand ich die ganze Zeit unter Beobachtung und habe am Ende noch 10€ extra aus ihrer Geldbörse bekommen, wo ich vorher (!) das Geld entnommen haben soll! Ich habe bei der Polizei eine detailierte Aussage gemacht. Nun bekam ich Post, dass ich Einspruch gegen die Anklage erheben könnte. (Was ich machen werde!)

Zudem hat die Besitzerin des Haushalts mich wegen dem Geld angeklagt, eine andere Familieangehörige (!) (der davon nur erzählt wurde), hat mich wegen dem Ring angeklagt. Ist das möglich?

Dazu muss man sagen: Ich habe den Sms Verlauf mit ihren Anschuldigungen noch und eine Voicemail, in der sie sagt, dass sie 2 Personen anzeigt, da sich 2 Personen an diesem Tag bei ihr aufgehalten hätten. Die Polizei wusste auf meine Nachfrage aber nur von mir. Allerdings kann ich die Voicemail kein zweites Mal abspielen bzw. sie ist gelöscht...Zudem ist ihr Mann ziemlich dement und häufig alleine!

Ich habe nicht's gestohlen!

Nun meine Fragen:

  • Es steht Aussage gegen Aussage und Beweise gibt es auch nicht. - Was kann mir passieren?

  • Entlasstet mich die starke Demenz ihres Mannes etwas? Ohne vorwurfsvoll klingen zu wollen, er könnte er rheintheoretisch gewesen sein

Ich weiss nicht weiter, da es für meine Aussage auch keine Beweise gibt und ich kurz vor meinem Ausbildungsabschluss stehe. Eine saftige Strafe würde mir alles versauen!

Ich hoffe ihr könnt helfen, ich bedanke mich für jede Antwort!

Liebe Grüsse

...zur Frage

Was ist die Strafe für Diebstahl mit 14?

Das einzigste was mir der Polizist versichern könnte ist das ich kein Eintrag ins Führungszeugnis bekomme. Zu diesem Zeitpunkt war ich 14 und das war auch meine erste Tat. Der Betrag handelt sich um 11€ Was sind die Konsequenzen?

...zur Frage

Wer bekommt eine Strafe?

Wenn Person a z.B. Ein Handy hat, und es von Person b geklaut wird und Person a es Person b zurück klaut, bekommt dann nur Person b eine Strafe oder auch Person a?

...zur Frage

14 Jähriger Sohn holte das geklaute Handy seines Bruders mit der Spielzeugpistole zurück kann man das Verfahren einstellen lassen?

Mein Jüngster wurde von einem schulbekannten 17 Jährigen abgezockt. Leider hat mein 14 Jähriger Sohn das ganze in seine Hand genommen seine Spielzeugwaffe mit seinen Modellbaufarben so angemalt dass sie echt aussieht und das Handy gegen Abend am Jugendzentrum mit Gewalt zurückgeholt. Hat auch geklappt dummerweise rief ein Betreuer des Jugendzentrums die Polizei mein Sohn wurde verhaftet. Kann man das Verfahren einstellen lassen weil er erst 14 ist noch niemandem was zu leide getan hat. Mein Sohn ist ein normaler Junge aus gutem Hause der 17 Jährige ist ein wirklich schlimmer Finger mit Mihigru der hatte als 17 Jähriger meinen 12 Jährigen Sohn gedroht ihn zusammenzuschlagen. Ich mein ja nur vor dem Hintergrund sollte lieber er bestraft werden

...zur Frage

Feuerlöscher aus der Schule geklaut?

Hey, ich bin letzens auf die dumme idee gekommen einen Feuerlöscher aus der Schule zu klauen. Mittlerweile bereue ich diese Tat zu tiefst und merke wie dumm diese idee war. Ich bin sonst noch nie bei der polizei augefallen und hab mir nichts zu schulden kommen lassen. Ansonsten bin ich ein relativer durchschnittlicher jugendlicher. Mit was für ner strafe könnte ich in diesem Fall (Besonders-Schwerer-Diebstahl) rechnen? Vielen dank im vorraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?