Diebstahl aus Notwehr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten




Ich stehlte geld aus dem Lehrgeschäft aus der kasse um die rechnungen zu bezahlen

Das ist ein klassischer Diebstahl und ein Kündigungsgrund. Notwehr ist das nicht. Niemand bezahlt dir deine Schulden. Das musst du selbst machen und nicht anfangen zu klauen. Das als Notwehr abzustempeln ist dreist. 

Ich würde dich Kündigen und wegen Diebstahl anzeigen. Mit Vorstrafe bekommst du keinen Job mehr. 

Es ist leider ein Diebstahl und er dürfte dich kündigen.

Wenn du so hohe Rechnungen hast, warum redest du nicht mit deinem Chef darüber- manche Arbeitgeber haben kein Problem damit einen finanziell auszuhelfen und man arbeitet das denn halt ab oder es ist das vorgezogene Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld. Gibt da viele Lösungen. 

Wenn du deine Rechnungen nicht bezahlen kannst, hilft auch manchmal bzw in 99% der Fällen mit dem Arzt zu reden, um diese in kleinen Raten abzubezahlen.

Ich wünsche dir eine gute Besserung!

danijere 21.02.2017, 19:16

Sonsten war ich immer erlich und hilfsbereit wenn ich zusammen klappte da sagte der cheff ich währe jedem eine last.

Die ärzte zeigten wenig verständniss..

0

Dreh die Situation einmal um was würdest du machen wenn man dir Geld klaut.

Das Vertrauen ist dahin wenn du Glück hast bekommst du eine Abmahnung wenn du Pech hast bist du schneller raus aus der Ausbildung als dir lieb ist.

Stehlen tut man nicht aus Notwehr sondern aus Verzweiflung.

Sprech mit deinem Chef sei ehrlich übernehme Verantwortung für dein Handeln und zeige Reue vielleicht hast du Glück und er lässt sich zumindest die Ausbildung beenden.

Also gut, wenn es nicht bemerkt wird, dann sage auch niemandem was davon, versuche aber aufzuhören. Wenn du deine Lehre dann abgeschlossen hast, und dann arbeitest, versuche deinem Lehrmeister/in das Geld zurückzuzahlen.

Falls der Diebstahl bemerkt wird, bekenne dich dazu, und erzähle ihnen alles.

~Con

danijere 21.02.2017, 19:11

Aus verzweiflung wollte ich auf den strich zu gehen um das geld zurück zu geben. 

0

Was möchtest Du wissen?