Diebstahl & Körperverletzung: Wie wird der Täter bestraft?

5 Antworten

Ja das ist eindeutig räuberischer Diebstahl und wird auf alle Fälle höher bestraft als wäre es nur ein Diebstahl. Ich denke er wird mit einer Haftstrafe die zur Bewährung ausgesetzt wird bestraft. Spööte er schon einmal vorbestraft sein und die Bewährung noch nicht abgelaufen ist, dann wird dies mit dazu gerechnet. LG v. bienemaus63

Nun: mit was für einem Urteil kann Person X rechnen? 

Das hängt u.a. davon ab, wie alt Person X ist.


Person X ist 49
Person Y ist 21

0
@bilal007

Dann liegt die Mindeststrafe bei einem Jahr (ausgesetzt zur Bewährung), wenn es tatsächlich am Ende zur Verurteilung wegen räuberischen Diebstahls reicht.

1

Naja die Bullen waren Vorort und haben eine Zange in der Hosentasche und ein aufgeknackten Fahrrad schloss im Mülleimer gefunden. Außerdem war es nicht sein Fahrrad da die Polizei jetzt nach dem Besitzer sucht.
Er wurde direkt mitgenommen und es wurde auch eine Hausdurchsuchung gemacht..

0
@bilal007

Das sind sicherlich belastende Indizien. Aber ob es nun ein räuberischer Diebstahl war, kann man an dieser Aufzählung nicht festmachen.

1

Da dürfte eine saftige Geldstrafe mit bedingter Haftstrafe rauskommen.

eine saftige Geldstrafe mit bedingter Haftstrafe

Da braucht es aber einige Verrenkungen, dass so ein Urteil rechtskräftig wird.

2
@User1952

aber wünschenswert wäre es.

Dann hätte man vor der Tat das Strafgesetzbuch ändern müssen.

0

Kann man seine Strafakte bei der Staatsanwaltschaft löschen lassen?

Person A hatte 2014 im Februar ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wo die Anzeige durch die Polizei aufgenommen wurde. Das Verfahren wurde nach §45 JGG eingestellt. Nun möchte Person A die Daten und Akten bzw. Berichte die angefertigt wurden alle löschen lassen so, dass das keine Strafverfolgungsbehörde mehr irgendwelche Daten von Person A haben. Wann kann er diese Daten löschen lassen und wo wurden überall Daten gespeichert bzw. an wen muss er sich wenden um alles löschen zu lassen?

...zur Frage

Ab wann/wie oft kommt es zu einer Verhandlung vor Gericht wann gibts es eine Strafe und wann wird auf Privatklage verwiesen?

ich würde gerne einfach mal an Hand von ein paar Beispielen wissen ab wann es zu einer Verhandlung kommt, wann eine Strafe von der Staatsanwaltschaft verhängt wird (wie hoch) und wann die Anzeige fallen gelassen wird und auf Privatklage verwiesen wird.

gehen wir davon aus unser Beschuldigter ist nicht vorbestraft aber es gibt Zeugen die gegen ihn aussagen

  1. Beleidigung (nicht im Straßenverkehr)
  2. einfache Körperverletzung (leichte Verletzung)
  3. Beleidigung mit einfacher Körperverletzung (leichte Verletzung)

Ich weiß man kann hier jetzt keine wirkliche Antwort geben aber eine realistische Einschätzung

...zur Frage

Staatsanwaltschaft einen Hinweis geben

Hallo ich bin am überlegen ob ich der Staatsanwaltschaft einen Hinweis geben soll.Ich weiss das eine minderjährige Person drogen verkauft und diese auch an minderjährige Person verkauft ich weiss auch noch das diese Person verbotene Waffen hat und ich weiss auch noch dass diese Person andere leute bedroht und nötigt.Wenn ich jetzt der Staatsanwaltschaft einen Hinweis gebe wird diesem Dann auch sicher nachgegangen ? und kann ich verlangen das mein Name nicht genannt wird ? mit welcher strafe hat die person zu rechnen (ist schon vorbestraft wegen drogen delikten) ?

...zur Frage

Ist eine strafrechtliche Verurteilung durch Statsanwaltschaft wie eine normale strafrechtliche Verurteilung in Deutschland?

Staatsanwaltschaft verurteilte mich wegen eines kleinen Verbrechens und forderte mich auf, eine Geldstrafe zu zahlen. Ich weigerte mich dies zu tun und appellierte nicht schuldig!

Im Strafgericht konnte der Staatsanwaltschaft nicht beweisen, dass ich bin schuldig und deshalb der Fall wurde vom Richter geschlossen.

Jetzt ist die Frage: Bin ich jetzt ein verurteilter Verbrecher in Deutschland oder nicht?

Ich will nur das Gefühl davon wissen!

Das Verbrechen ist auf meinem Führungszeugnis nicht dargestellt ...

Aber ich möchte das Gefühl dafür wissen, wenn du weißt, was ich meine: Ich meine, in den Augen von Staatsanwaltschaft bin ich schuldig, recht? Aber sie könnten nicht bewiesen, dass ich schuldig bin. Also, bin ich jetzt eine völlig unschuldige Person oder einen Verbrecher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?