Die zinsrechnung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So, ich riskier's mal, vielleicht sind die Admins heute mal gnädig.

Die Eigenkapitalrendite ist das Ergebnis im Verhältnis zum Eigenkapital.

Da nicht genauer beschrieben wurde, um welche Steuern es sich handelt, suchen wir sicherheitshalber nach dem Ergebnis NACH Steuern.

Das Ergebnis erhältst du, indem du alle Erträge des Jahres allen Aufwendungen des Jahres gegenüber stellst.

Mach dir also eine zweispaltige Tabelle und gehe Schritt für Schritt jede Position der Aufgabe durch und trage Aufwand oder Ertrag in die Tabelle ein. Achte darauf, Beträge, die sich nicht auf ein volles Jahr beziehen (monatliche oder vierteljährliche Zahlungen) auf das Jahr hochzurechnen.

Am Ende hast du eine Summe Erträge und eine Summe Aufwendungen. Die Differenz ist dein - positives oder negatives - Ergebnis.

Bei der Veräußerung kommen noch genau ein Ertrag und ein Aufwand in die Ta elle dazu. Die verändern das Ergebnis.

Und? Half das?

0

Was möchtest Du wissen?