Die Zeit noch einmal zurückdrehen? Etwas noch einmal erleben?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

nichts davon; meine Zeit: 53%
Meine Kindheit 22%
Geburt des Kindes 10%
Meine Schulzeit 8%
Meine Hochzeit 4%
Meine erste Liebe 2%
Meine Anfänge im Beruf 2%

39 Antworten

nichts davon; meine Zeit:

Ich würde nicht davon aufwärmen wollen, die Erinnerungen sind schön, sie sollen Erinnerungen bleiben. Wer weiß, ob man dann manch Rosarote-Brillen-Blicke noch korrigieren müsste. Nein, ich lebe jetzt und das ist immer spannend und interessant.

nichts davon; meine Zeit:

Wenn ich manchmal in der Gegenwart an bestimmte Momente oder Zeiten aus der Vergangenheit zurückdenke, find ich es schon schade, dass sie vorbei sind, oder dass ich sie nicht noch einmal erleben kann, aber andererseits, hat jede Zeit seine guten und schlechten Seiten, auch wenn man manchmal vor lauter Regenwolken das Gefühl hat, dass es überhaupt keinen Himmel mehr gibt. Aber auch diese Zeiten haben ihr Gutes, und wenn es nur ist, dass man die "guten Zeiten" dann umso mehr genießen und schätzen kann.

Und gute Zeiten kommen immer wieder ;)

Außerdem (selbst wenn ich wiedergeboren werde, oder nach meinem Tod in eine andere Welt komme):

Dieses eine Leben, diesen Moment eben gerade habe ich nur ein einziges Mal und darum möchte ich jeden Moment erleben und schätzen und geniessen.

Und dank dieser Einstellung, habe ich gar nicht erst das Bedürnis, die Zeit zurückzudrehen.

Geburt des Kindes

Ich glaube die glücklichste Zeit meines Lebens war nach der Geburt meiner drei Kinder, als ich zusehen konnte wie sie (auch etwas unter meinem Einfluss) heranwuchsen und zu wunderbaren Menschen "gedeihen" konnten. Heute sind sie alle aus dem Haus, eigenständig und haben einen guten Beruf und liebenswerte Lebenspartner. Und sie erinnern sich auch gerne an ihre glückliche Jugend und kommen auch, wenn auch manchmal nur sporadisch, gerne mal wieder heim, wenn Mutti oder Oma mal wieder ihre Lieblingsgerichte gekocht haben. Es gibt glaube ich nichts Schöneres im Leben, als in ein vor Glück strahlendes Kindergesicht zu blicken ... Das sei auch all denen ins Stammbuch geschrieben, die aus irgendwelchen, schwer nachvollziehbaren Gründen keine Kinder haben wollen. Dass einige keine Kinder kriegen können, lasse ich als Ausrede nicht gelten - es gibt so viele Kinder ohne Familien, die man adoptieren könnte ...

nichts davon; meine Zeit:

Es ist wie es ist. Jede Zeit hat etwas Gutes und etwas Schlechtes. Es ist sinnlos, seine Zeit damit zu vergeuden, sich etwas anderes als die Gegebenheit zu wünschen.

Aber bestimmt genauso wie das Hoffen auf einen 6er im Lotto, wenn man nur könnte oder hätte.

0
nichts davon; meine Zeit:

Im Moment bin ich glücklich und es geht mir gut - ich will gar nichts zurückdrehen - ich schau lieber nach vor! ;o))

Das ist schön zu hören, Eastside!

0
@Shira

Schönen Abend Shira - sehen wir uns am GF-Treffen?

0
@Eastside

Leider nicht, Eastside! Ich würde dich sehr gern mal persönlich kennen lernen!

0
@Shira

oooch schade ;o(

hätte dich auch gerne mal kennengelernt - naja vielleicht beim GF-Treffen in Wien 2010 :o)

0

Was möchtest Du wissen?