die Zahlungaufford. von Eurocollect wurde von mir vollständigt bezahlt. per E-mail wird immer geschrieben es ist nicht bezahlt. Was soll ich machen.?

4 Antworten

Der Klügere gibt nach. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass du zahlen sollst, sondern dass du die Nachweise erbringen sollst, wenn die sich zu fein dazu sind. Schick ihnen ein Schreiben, in welchem du die Zahlungen erläuterst und als Beleg Kopien der Konto-Auszuüge beilegst. Das Ganze dann als Einschreiben mit Unterschrift. Sollte es dann noch mal Ärger geben, so hast du zumindest etwas in der Hand.

Das hört sich alles sehr unseriös an. Du kannst per Kontoauszügen belegen, dass du bezahlt hat, also bist du auf der sicheren Seite. Ich hatte schonmal einen ähnlichen Fall mit einem Inkassobüro. Die haben auch behauptet es wäre keine Zahlung eingegangen, konnte aber auch belegen, dass bezahlt wurde. Ich habe alle Briefe von denen ignoriert und es darauf ankommen lassen. Irgendwann haben die es gelassen Mahnungen zu schreiben. Ich werte das als Einschüchterungsversuch um mehr Kohle zu erpressen, als denen zusteht.

Was möchtest Du wissen?