Die Zahl der Single-Haushalte nimmt laut Statistiken deutlich zu. Liegt dies auch an steigenden (oder zu hohen) Ansprüchen von Singles im Bezug zur Partnerwahl?

6 Antworten

Welche Studie besagt das? Wenn die Zahl an Single-Haushalten immer mehr zunehmen würde, müssten neue Wohnungen gebaut werden. Vor allem in Ballungsgebieten ist es eher so, dass Wohngemeinschaften offenbar eher 'im Trend' liegen. Weil es auch kaum bezahlbare 'Singlewohnungen' gibt.

Und Deine Rechnung Single=Singlewohnungen

In Partnerschaft ungleich  Singlewohnung geht auch nicht auf. Nicht jeder Mensch in einer Partnerschaft kann oder möchte nicht mit dem Partnerschaft zusammenleben. Oder möchte zumindest noch eine (Single-)Wohnung für sich haben. Sei es aus beruflichen oder privaten Gründen.

Bitte überdenke Deine Fragestellung selbst nochmal.

Ich glaube es liegt am Kapitalismus. Die Leute sind so sehr damit beschäftigt falschen Idealen (Geld, Macht, Schönheit) kurzfristigen Zielen (schnelle Rendite, Blitzkarriere, Casting-Shows) und schnellen Vergnügungen (Partys, Sex, Drogen) hinterher zu rennen, hat kaum noch jemand Zeit sich mit den wichtigen Dingen (seinen Mitmenschen und der nahem Umgebung) zu befassen.

So lernt man entweder niemanden mehr kennen oder ist gar nicht in der Lage eine sinnvolle Partnerwahl zu treffen. Wer lebt heute schon nach seinen wahren Werten?

Ich will das nicht verurteilen und es sind ja auch nicht alle so. Aber ich befürchte die Menschen entfremden sich voneinander.

Möglich, aber was nützt dir das? Jeder hat die Chance einen Partner zu finden, wenn er das will. Manchmal hilft es tatsächlich die eigenen Ansprüche zu überdenken. Wer zu hohe hat braucht sich eben nicht darüber zu wundern, wenn er niemanden findet. Aber einige wollen auch gar keinen Partner und sind gerne single.

cpu mit möglichst hohem single core speed?

Also folgendes Problem:
Ein Musiker will dass ich ihm einen PC zusammenstelle, Budget ist fast unbegrenzt.

Er benutzt ein altes Programm von 2005, das an sich nicht hardwarehungrig ist, allerdings gibt es bei einer bestimmten Anzahl von Instrumenten den Sound nicht mehr flüssig wieder, das klingt dann abgehackt. Das Programm benutzt (leider) nur einen Kern, also Core 1 ist bei 100% Auslastung, während die anderen im Idle Modus sind.
Mein i5 6600K taktet mit 3,7 gHz, da hat das immernoch gelagt, hat sich aber bei 4,1 gHz deutlich verbessert.

Ich brauche also einen Prozessor, der entweder einen hohen Takt hat oder eben sehr übertaktungsfreudig ist..

Kann mir da jemand was empfehlen?

Danke!!

...zur Frage

Wer hat praktische Erfahrung mit Feiyr und weiß ca. wieviel ein Songdownload an Gewinn bringt?

Wer nutzt oder nutze den Musikvertrieb Feiyr selbst und kann etwas über den Erlös pro verkauften Downloadverkauf sagen. Es sollen ja ca. 35-70 Cent für das Label und den Künstler hängen bleiben. Stimmt diese Zahl oder ist sie deutlich niedriger, da es Statistiken bei Feiyr gibt, die für so einen vollen Downloadverkauf in Höhe von 1,30 Euro als Erlös gerade mal 2 Cent in Aussicht stellen.

...zur Frage

Wirkt es komisch, wenn eine Frau größer und zugleich etwas schlanker ist als der Mann selbst?

Hallo,

Angenommen wiegt eine ( im "schlimmsten" Fall) 1,83 m große Frau so um die 60 kg. Ihr Freund dagegen ist 1,68 m groß, welcher allerdings etwa 68-70 kg wiegt.

Wie ihr oben seht ist hauptsächlich meine Frage, ob es komisch oder sogar schon irgendwie hässlich aussehen kann, wenn eine Frau so viel (wie im Beispiel) größer ist, als ihr Freund selbst.

Was würdet ihr über solch ein Paar persönlich denken, wenn ihr dies auf der Straße zufällig irgendwo seht?

...zur Frage

Was muss man bei Co-Parenting juristisch bedenken?

Hallo, ich habe eine reine Interessenfrage (keine Hintergrundgeschichte) zum Thema Co-Parenting. Ich möchte ungern über das Thema diskutieren, ich weiß, dass es verschiedene Menungen zu diesem Thema gibt. Mich interessiert nur die Juristische Seite.

Kurz zum Thema, was Co-Parenting überhaupt ist: Beim Co-Parenting entscheiden sich zwei Menschen ein gemeinsames Kind zu bekommen, ohne in einer Klassischen Liebesbeziehung miteinander zu sein. Das können zwei Singles sein, die trotz mangelnder Partnerschaft einen Kinderwunsch haben, Homosexuelle Paare, die miteinander ihren Kinderwunsch erfüllen oder auch ein Homosexuelles Paar und ein Single. Wie die Elternschaft dann letztlich aussieht, muss zwischen allen Beteiligten abgesprochen werden.

Beispiele wären: - Das homosexuelle Elternpaar und der coole Onkel/die coole Tante, der/die gleichzeitig Erzeuger ist. - Single Frau und Single Mann die sich wie ein Paar alle Aufgaben des Elternseins teilen, ggf auch in einer Art Wohngemeinschaft oder zumindest dicht beieinander Wohnen. - Das homosexuelle Paar und der andere Elternteil, die sich zu dritt die Elternrolle teilen, ggf auch in einer Art Wohngemeinschaft oder dicht beieinander Wohnen. - Zwei Homosexuelle Paare, die sich zu viert die Aufgaben des Elternseins zu viert teilen, ggf zusammen in einer Art Wohngemeinschaft oder dicht beieinander wohnen.

Es gibt natürlich auch andere Konstellationen, aber das waren jetzt mal Beispiele, wie das aussehen könnte.

Was muss hier im Vorfeld juristisch geklärt werden? Wie kann man die Rechte und Pflichten, besonders bei mehr als zwei Personen, die die soziale Elternschaft für das Kind übernehmen, zu schützen in Bezug auf Trennungen oder Todesfälle?

...zur Frage

Vermieter nimmt von allen Mietern den gleichen einen Pauschalbetrag für Nebenkosten. Hat man ein Recht auf getrennte Nebenkostenabrechnung?

Ich bin Studentin und kenne mich nicht sonderlich im Mietrecht aus. In dem Haus in dem ich wohne, gibt es insgesamt 3 Parteien. Alles Single Haushalte. Jedoch lebt seit jetzt mittlerweile 2 Monaten in der einen Wohnung meiner Nachbarin auch noch ihr Freund. Das heißt wir anderen zahlen anteilig die Kosten welche der Freund verursacht (duschen, etc.) mit. Seitdem der Freund mit bei ihr wohnt läuft alle 2 Tage die Waschmaschine. Das heißt wir haben alle einen höheren Wasserverbrauch. Ich habe nicht so viel Geld als Studentin. Da ich im Schwimmverein bin dusche ich immer dort und fast nie zu Hause, ansonsten wasche ich meine Wäsche im Waschsalon, da ich keine eigene Maschine habe. Ich sehe eigentlich nicht ein, Wasserverbrauch zu zahlen, wenn ich so gut wie nichts verbrauche. Natürlich will ich kein Stress mit meinem Vermieter. Kann ich freundlich um eine getrennte Abrechnung bitten? Ist es unfair, wenn ich mitteile, dass der Freund mit bei der einen Nachbarin wohnt (die Wohnungen sind laut Mietvertrag alle nur für eine Person ausgelegt)?

...zur Frage

Kann man ein einfaches Leben nicht einfach leben?

Mir reicht es ehrlich gesagt...

...(1 mal im Jahr für 7 Tage oder 2 mal im Jahr für je 4 Tage) einen einfach Urlab am Meer oder in den Bergen in Deutschland oder den Niederlande machen zu können. Auch 1-2 mal Musicals (die schaue ich nämlich sehr gerne) sollten drin sein!

...wenn ich im Job Entscheidungen selbst treffen kann und auch darf ohne zur Fachkraft rennen zu müssen, aber keine leitenden und führenden Aufgaben zu haben.

...wenn ich mir schon gute Kleidung kaufen kann, aber diese im Rabatt oder halt einfach weniger oder auch mal schick essen gehen kann, aber mir halt eine Preisgrenze setzen muss.

...wenn ich mir bei gewissen Preisen etwas kaufen kann ohne direkt auf das Geld zu sehen, aber schon Kontoauszüge genau studieren muss und von dem Geld was beiseite legen muss.

...eine kleine Wohnung mit weniger Quadratmeter zu haben solange sie nicht eng ist.

Was ist dran so schlimm? Wo ist das Problem? Ich kaufe meine Sachen zwar von günstigeren Marken und gerne im Rabatt, aber halt auch wiederum nicht von Ebay. Ich bin nicht in einem Beruf in dem man viel machen kann und richtig was verdient, aber ich habe sehr viel Spaß. Ich stelle mich ja nicht absichtlich an deren Rand der Gesellschaft, ich bin so einfach schon mehr als zu frieden. Können die einen nicht in Ruhe lassen?

Ein häufig für meine Altersklasse (22) passendes Beispiel: "Und was leistest du dir so?" "Nicht viel :) Ich spare gerne! Letzes Jahr gab es aber schon mal ein neues Fahrrad." "Echt? Du gönnst dir nichts?! Das muss doch voll doof sein, willst du nicht vernünftig leben? Also ich bin am Monatsende immer voll bleite!" WER SAGT DENN DAS ICH NICHT VERNÜNFTIG LEBE ODER GAR UNZUFRIEDEN BIN?

Liebe Grüße und danke an ALLE die antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?