Die Wirkung von xtc (Ecstasy)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist eher seltener, dass der Harndrang bei einer optimalen Dosis MDMA stark unterdrückt wird. Bei manchen Menschen wirkt es sogar gegenteilig und sie müssen öfters auf Klo. Konsumiert man zuviel kann das aber durchaus vorkommen. Grundlegend reagiert da aber jeder anders und pauschal lässt sich das nicht sagen.

Ich habe erst einmal Ecstasy ausprobiert und bei mir war es der Fall, dass auf dem Klo nichts funktionierte. Im Rausch habe ich sehr viel Wasser getrunken, aber raus kam nichts. Ist ein wenig beängstigend aber legt sich schnell wieder.:)

Ecstasy wird in der Regel ja als Partydroge genommen, also wird viel Flüssigkeit ausgeschwitzt, im Gegenzug sind aber Körpermeldungen wie Müdigkeit oder Durst gedämpft. Bei Ecstasykonsum wird dir jeder Fachmann dazu raten das Trinken nicht zu vergessen.

Wenn nicht viel in der Blase ankommt, ist natürlich auch der Harndrang nicht so groß, abgesehen davon, dass natürlich auch die Körpermeldung "Wasser marsch" durch die Droge gehemmt ist.


 

15

Naja, auf MDMA pinkelt man meiner Meinung mehr als sonst, da man dann auch mehr trinkt.

0

Ich vertrage mehr XTC als ausgerechnet?

Hi. Ich habe bisher 4x Mdma/XTC probiert. Das 1.x Mdma gedipt, 2.x Mdma gezogen (wobei die Wirkung sehr schwach war obwohl Nebenwirkungen wie leichter Harnverhalt und Appetitlosigkeit aufgetreten waren), 3.x 1/4 Pille wieder sehr schwache Wirkung, 4x 3/4 Pille (genau richtig). So nun zu meiner Frage.. Bei 1,2, und 4 waren Leute erstaunt dass es so lange gedauert hatte bis es gewirkt hatte und das es recht viel war was ich genommen hatte. Beim 4.x hatte ich mit der Hälfte angefangen .. 1-1,5 std später kaum bis gar keine wirkung . Nochmal ein 1/4 genommen .. und 30 Minute später ist es eingefahren. Und war dann auch genau richtig. Ich habe die Pille im Nachgang gesucht und gesehen dass sie 270 mg MDMA enthalten haben soll. Obwohl ich nach Umrechnung nur ca 80 mg nehmen sollte.. Vertrage ich einfach mehr?? Jetzt habe ich eine mit angegeben 170 mg Mdma und überlege sie ganz zu nehmen!? Hat jmd Erfahrungen oder einen Rat dazu? Lg

...zur Frage

Antidepressiva und Ecstasy?

Ich nehme seit einigen Monaten Antidepressiva(Mirtabene) und würde demnächst gerne Ecstasy probieren. Habe jedoch gelesen, dass Antidepressiva und xtc gemeinsam nicht so prickelnd sind. DIE FRAGE: Wielang sollte ich die Medikamente weglassen um mögliche Gefahren bei der Einnahme von Ecstasy zu verringern?

...zur Frage

Erhöhen schwarze Herzen (MDMA, 2CB) das Risiko einer Schizophrenieerkrankung?

Meine Mutter ist schizo und da es vererbbar ist, habe ich angst, dass ich es auch bekommen könnte. Ich nehme heute Abend mal wieder XTC und habe mich gefragt, ob es dann eigentlich wahrscheinlicher für mich ist Schizophrenie zu bekommen. Dass die Wahrscheinlichkeit ohne hin besteht habe ich schon im Internet gelesen nur ich frage mich, ob die Vererbung meiner Mutter da auch eine Rolle spielt.

...zur Frage

CBD Wirkung = Internet / bei euch?

Hi,

Ich hab im Internet gelesen was CBD für eine Wirkung hat

und wollte fragen ob die im Internet beschriebene Wirkung bei euch anders war.

Vielen dank schonmal im voraus

LG

...zur Frage

XTC Pille Maybach grau?

Hey .

Ich habe eine graue Maybach XTC Pille und finde dazu nichts im Internet , kennt einer von euch die / hat Erfahrungen damit ?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?