Die wichtigsten bildenden Bücher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Philo und Psychologie würde ich nur empfehlen wenn du ein gewisses Alter hast. nicht weil die zu schwer sind sondern damit du genug Lebenserfahrung hast dir ein eigenes Urteil darüber zu fällen. ich finde es zeugt von keiner Intelligenz die Lebensweisheit und Ansicht von irgendwenn einfach zu kopieren weil sein Name paar mal in der Schule gefallen ist und die Schule seinen Namen trägt.

Ich persönlich finde das man Dickens und Goehte mal gelesen haben sollte btw versuchen sollte

Auch bin ich der Meinung das man egal ob gläubig oder nicht und welcher religion man angehört alle heiligen Schriften gelesen haben sollte.

Bücher zur physik sind natürlich speziell und kein Allgemeinwissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Louadore
21.07.2016, 13:06

Dickens und Goethe habe ich bereits gelesen, sowie den Koran. Danke trotzdem :)

0

Wilhelm Weischedel: Die philosophische Hintertreppe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?