Die Waschmaschine und der Mensch?

6 Antworten

Wenn es sich nicht gerade um ein ganz kleines Kind handelt (was eigentlich unmöglich ist, dass es dadrin übersehen wird, außer man ist völlig verblödet), dann passt der Mensch da gar nicht rein.

Sollte ein Kind oder Haustier da rein geraten, kann das durchaus tödliche Folgen haben. Verletzungen sind da ebenfalls vorprogrammiert. Die Maschine steht während des Waschgangs auch voll Wasser, was das Atmen sehr schwer macht, wenn es denn überhaupt machbar ist für das Kind oder Tier. Und die giftigen Waschmittel kommen auch noch hinzu.

Eine Waschmaschine ist auch nur auf eine bestimmte Kiloanzahl eingestellt. Wird die Trommel zu schwer, startet die Waschmaschine gar nicht erst. Eine durchschnittliche Waschmaschine darf maximal bis zu 7 Kilo Wäsche beinhalten.

Wird die Maschine zu voll gepackt, kann es durchaus passieren, dass die gesamte Trommel rausbricht. Meist schaltet die sich, wie gesagt, aber vorher automatisch wieder ab und zeigt an, dass es zu schwer ist.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Bei Kleinkindern (und Haustieren) ist das tatsächlich schon passiert. Wird es nicht sofort bemerkt, können die Kinder ertrinken bzw. sterben durch die Hitze. Das Herumschleudern kann zusätzlich zu Verletzungen führen.

Es wird mehr Strom verbraucht als wenn die Waschmaschine bzw. der Trockner nicht läuft.

Bei Waschmaschinen wird auch der Wasserverbrauch steigen.

In der Regel erhöht ein eingeschalteter Trockner die Raumtemperatur.

Was für Auswirkungen hat das auf den Menschen ?

0
@Chaiiii

Der Tod ist da nichts ungewöhnliches. Kommt auf die verwendeten Geräte und den Menschen drauf an.

2
@qugart

Zusätzlich wird die Waschmaschine komplett zerlegt. Googelt mal "Ziegelstein in Waschmaschine"

0

Was möchtest Du wissen?