Die Waschmaschine hüpft ganz arg beim Schleudern, geht sie jetzt kaputt?

7 Antworten

Hallo 8Honey8

Mit größter Wahrscheinlichkeit liegt es an den Stoßdämpfern. Diesen Fehler kann man eruieren indem man die Rückwand entfernt und die Stoßdämpferbefestigung kontrolliert. Die Überprüfung der Stoßdämpfer geht am einfachsten wenn man den Maschinendeckel abnimmt und den Laugenbehälter fest nach unten drückt und sofort wieder loslässt. Wenn der Laugenbehälter dann nach oben schwingt und dann ruhig in seiner alten Position steht sind die Stoßdämpfer in Ordnung. Sind die Stoßdämpfer defekt dann schwingt der Laugenbehälter einige male auf und ab.

Wenn wieder alles in Ordnung ist muss die  Maschine  mit  der Wasserwaage  aufgestellt   werden,  dabei  die Wasserwaage  immer  nur an  den  Kanten anlegen.

Wenn  die  Maschine  dann  gerade steht  dann  muss noch  kontrolliert  werden  dass alle  Füße  fest auf  dem  Boden stehen,  so  dass die  Maschine  nicht  wackelt.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Der Trommel ist nicht im Gleichgewicht. Die Maschine steht nicht waagrecht oder ist nicht korrekt gefüllt.

Es gibt auch extra Leisten um eine Waschmaschine zu fixieren.

Wenn sie hüpft,steht sie nicht gerade und fest am Boden. Du brauchst nur die Füsse verstellen,die kann man einstellen und die Maschine steht fest! Vielleicht hast Du die Waschmaschine auch überfüllt.

Nein, je nachdem, wie sie befüllt ist kommt das manchmal vor, da große Fliehkräfte wirken.

wenn sie das jedes mal macht musst du die Stossdämpfer wechseln....

Was möchtest Du wissen?