Die Vorhaut des Penis zurückziehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Servus Heinzi9999,

Jau, das ist eine Vorhautverengung - das ist allerdings kein großes Problem. :)

Deine Vorhautverengung ist vermutlich noch ein Rest einer angeborenen Verengung, die bei jedem Jungen erstmal gegeben ist - vermutlich hat sie sich bei dir einfach nicht richtig gelöst.

Deine Verengung ist kein aktues Problem, da du dich ja problemlos waschen kannst (aufgrund der Tatsache, dass du sie im schlaffen Zustand zurückziehen kannst) - damit ist kein Arztbesuch oder so erstmal vonnöten. :3

Eine Vorhautverengung lässt sich relativ einfach mit einer Dehntherapie behandeln, bei der es verschiedenste Techniken gibt (eine meiner Anleitungen kann ich dir ja verlinken)

Es gibt Salben, die die Dehnung unterstützen (und bspw. die Zellneuregenerierung fördern) wie bspw. Dexpanthenol, die allerdings selbst überhaupt nicht hauterweiternd wirken. :)

Besser sind Kortisonsalben, die die Haut auch selbstständig erweitern (auch ohne eine Dehntherapie) - in Kombination mit Dehnen eingesetzt, haben diese Salben eine sehr hohe Erfolgsrate. :3

Eine Salbe, die bspw. möglich ist, ist Hydrocortison 0,5% welches du in verschiedensten Formen in der Apotheke bekommst (von verschiedenen Herstellern) - und das rezeptfrei :)

Diese Salbe trägst du einfach zweimal täglich (morgens und abends) auf deine Vorhaut auf - das führt ziemlich schnell zu Besserung (meist zeigen sich schon nach 1-2 Wochen erste Erfolge)

Allerdings würde ich dir wie schon gesagt raten, eine Dehntherapie kombiniert anzuwenden - so hast du die höchste Erfolgsrate.

Eine Anleitung von mir findest du bspw. hier: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#answer-161930294

Stress machen brauchst du dir auf keinen Fall - sowohl ein Arztbesuch oder gar eine OP oder so sind erst nötig, wenn man es gar nicht anders in den Griff bekommen sollte (und du schon über 18 bist)

Ich würd dir einfach mal zum Dehnen raten - meld dich einfach, wenn du Fragen hast!

Viel Erfolg! :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Heinzi9999,

ja, das klingt nach einer leichten Vorhautverengung bei dir. Da du aber, wie du sagtest, im schlaffen Zustand kein Problem haben, es sie eben nur leicht.

Gehe mal zu einem Urologen, der kann dir da weiter helfen. Ich bin mir auch sicher, dass eine Beschneidung bei dir nicht notwendig sein wird. Dürfte sicherlich auch mit Dehnen gehen. Es gibt Dehnübungen, die man da machen kann. 

Der Arzt kann dir eine entsprechende Salbe verschreiben, und dir genau erklären/zeigen, wie du deine Vorhaut dehnen kannst.

Viel Erfolg!

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such einfach mal das Gespräch mit deinem Urologen. Ich weiß leider nicht ganz wie das von statten geht, aber wenn du Schmerzen hast ist das natürlich nicht gut. Eventuelle Nachteile beim Sex wären vllt das es weh tut weil die Vorhaut nach hinten gezogen wird aber nicht weiter kann (eventuell!! Das heißt aber nicht das es so sein muss) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar ein Mädchen, versuche aber trotzdem mal zu helfen.

Also höchstwahrscheinlich ist das eine Verengung. Damit solltest du mal Urologen gehen. Das kann auch (glaube operativ) erweitert werden sodass man die Vorhaut komplett zurück ziehen kann. 

Aber solange du keine Probleme/Schmerzen hast deswegen ist das nicht derartig schlimm.

(Und wenn das im schlaffen Zustand nicht so ist kann man ja auch normale Hygiene betreiben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heinzi9999
26.09.2016, 23:53

Im schlaffen zustand kann ich sie bis unter die eichel ziehen, im steifen nur ca bis zur hälfte & wenn ich es im schlafen mache & mein penis danach errege ist die haut zwar etwas hinter der eichel, aber es tut ein bisschen weh... Tut das weh wenn man das erweitern lässt & wie ist der Nachteil beim sex ?

0
Kommentar von rachtzehn
27.09.2016, 07:01

Wie schon gesagt geh mal zum Arzt, es gibt da auch dehn Übungen dafür, das sollte aber unbedingt mit einem Spezialisten abgeklärt werden. Also es muss nicht zwangsläufig Operiert werden. Und bloß keine Angst vorm Arzt, was glaubst du was der jeden Tag sieht😉

0

Auf keinen Fall beschneiden lassen. Du kannst auch ohne Arzt eine Dehntherapie durchführen. Dazu in der Apotheke Hydrocortisonsalbe kaufen und beginne damit das Dehnen. Google danach aber hier findest du auch jede Menge dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?