Die unsportlichste in der Klasse sein..

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mach Sport! Das heißt nicht nur so joggen sondern für jeden Teil des Körpers damit du überall gut beweglich bist und wenn du nicht weißt was du machen kannst , schau in youtube nach . was aber auch richtig gut wär um sportlicher zu wirken wär wenn du dich jeden Tag dehnst dadutch wirst du viel beweglicher

Führe Dir vor Augen bei welchen Sportarten/Tätikeiten es Schwierigkeiten gibt. Hast Du Probleme Dich die Stange raufzuziehen so mache etwas Krafttraining zu Hause. Dafür reicht schon eine 1,5 Liter PET Flasche als Hantel. Geht Dir schnell die Puste aus dann geh etwas Joggen, Radfahren ^^

Je nachdem wo es hängt kannst Du entgegensteuern, hälst Du dies durch wird es in einem halben Jahr auch besser werden :)

Durch sport. Leichtes joggen und krafübungen. Geht am besten in einem fitnessstudio. Wenn du nicht alleine gehen möchtest frag deine beste freundin oder deine mama oder so ob sie mit dir geht. Zu zweit macht es gleich viel mehr spaß

Also ich bin auch schlank aber extrem unsportlich. Sport ist einfach überhaupt nicht mein Ding und ich stell mich fast überall total dumm an. Aber ich habe mir trotzdem immer Mühe gegeben und versucht mein bestes zu geben, das haben auch meine Mitschüler gemerkt und deshalb war es auch nicht so schlimm dass ich nicht besonders gut war. Ich finde die Leute die sich gar keine Mühe geben viel "schlimmer". Man kann nicht überall gut sein du hast bestimmt andere Begabungen. Versuch einfach dein Bestes zu geben, das wird auch dein Sportlehrer merken und dir trotzdem eine gute Note geben. Wenn es dich zu sehr stört so schlecht zu sein versuch doch mal in deiner Freizeit etwas Sport zu treiben, Übung macht den Meister :)

Trainieren, trainieren und nochmal trainieren und vor allen Dingen nicht gleich aufgeben wenn dir was weh tut. Du musst wie man so schön sagt,den inneren Schweinhund überwinden, lernen.

Hat irgendwer Tipps für mich wie ich etwas sportlicher werde?

Na, durch Sport. Übung macht den Meister.

Übung macht den Meister!

Trainiere - an dich angepasst - und die Fitness kommt mit der Zeit.

btw: Was hat denn deine Mathenote mit dem Sportunterricht zu tun?

1
@Selenus

Damit meinte ich,seine Unterstützung und so.Keine Ahnung warum ich das jetzt hingeschriebene habe xD Einfach so.

0
@Selenus

Mathelehrer = Sportlehrer ^^

Sie hat mit ihm gesprochen und dieser unterstützt sie nun in den Fächern welche er sie unterrichtet. In Mathe hat sie Fortschritte gemacht weil der Lehrer sie nun etwas mehr unterstützt aber in Sport scheint selbst der Lehrer zu scheitern mit seiner Unterstützung.

So hab ich das zumindest verstanden xD

0
@Leezy

Interessant, hat mein Leben bereichert. :P

Den Sport solltest du übrigens noch mit angepasster Ernährung vervollständigen und dann kommt die Fitness von ganz alleine. Darauf kannst du dann weiter aufbauen, dass du mit Schwerpunkt Ausdauer, Kraft, Motorik, [...] trainierst.

0

Üben. Aber es ist ja auch nicht so schlimm die Unsportlichste zu sein- bin ich auch ;)

Du hast wahrscheinlich die Liebe zum Sport noch nicht entwickelt. Unsportliche Menschen gibt es nicht zu 100%. Es liegt nur daran das, du noch nichts gefunden hast was dir spaß macht. Und ich bin mir sicher , dass du dich völlig unterschätzt. Du solltest dich im Sportunterricht mehr trauen. Das alles ist eine Kopfsache

Einer muss immer der unsportlichste sein;-) Wo es Gewinner gibt, gibt es auch Verlierer

Klingt jetzt bestimmt doof... Durch Sport

Was möchtest Du wissen?