Die Ungenauigkeit von Quarzuhren nach Jahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du sie ohne zu stellen durchlaufen lässt, dann ja, zumindest bis die Energiequelle erschöpft ist. Aber man kann und sollte sie stellen. Auch ist die Angabe der Abweichung immer eine Maximalwertangabe, meist liegt sie deutlich darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle 6 Monate musst die sowieso umstellen, so lang der Blödsinn nicht abgeschafft wird. Also geht sie max. 1 Minute falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Uhrzeit nicht zwischendurch korrigierst, wird sie in 5 Jahren 10 Minuten vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 Jahre = 60 Monate - mal 10 Sekunden ergibt 600 Sekunden - das sind 10 Minuten.

Ich nutze nur Funkuhren - die stellen sich auch automatisch von Sommerzeit auf Winterzeit um.

Das Umstellen musst du natürlich bei einer Quartzuhr selbst machen - so kommst du nie auf mehr als ein halbes Jahr ohne Umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?