Die Türken hassen die Armenier,genauso wie die Aserbajaner, die Christen wurden ermordert [Völkermord 1915/16] das selbe wie in Heute, aber warum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich will nichts Böses gegen die Türken sagen, ich bin selber Armenierin, aber alles was ich jetzt sage ist nachgewiesen: Die Türken waren grösstenteils neidisch und eifersüchtig, weil die Armenier in ihrem Land hatten Arbeit, sie waren reich und hatten viele Kinder. Klar, der Christentum war einer der grössten Aspekte, denn schliesslich wurden auch syrische Christen und Griechen beim Völkermord getötet. 

Die Aserbaidschaner führen einen sinnlosen Krieg gegen die Armenier, weil sie ein Land (Karabach) besitzen wollen, welches 1. christlich ist, 2. ARMENISCH spricht und 3. die Flagge Armeniens trägt mit weissen Vierecken die ein nach rechts liegendes Dreieck formen. Ganz ehrlich: Ich verstehe die Aserbaidschaner einfach nicht! Ich kann nicht verstehen, wieso sie unbedingt ein soooooo kleines nicht-unabhängiges Land besitzen wollen! Ich verstehe nicht, wieso sie nicht endlich aufhören! Die Georgier haben es verstanden. Sie haben verstanden, dass es sinnlos ist, gegen ein so armes Land zu kämpfen und haben Frieden mit Armenien geschlossen. Die beiden Länder sind heute gut befreundet. Wieso können das die Türken und Aserbaidschaner nicht. Ich lasse jetzt die Schweizerin in mir sprechen: Ich verstehe nicht, wieso die beiden Länder auf einem armen Land wie Armenien rumhacken müssen! Ich ergreife hier keine Partei. (Ich bin zwar 100% Armenierin, aber dass ich in der Schweiz geboren und aufgewachsen bin hat meiner Meinung nach auch viel zu bedeuten, denn ich denke wie ein Schweizer). 

Ich verstehe nicht, wieso Länder überhaupt Kriege führen müssen! Macht ist doch nicht alles! Es würde den Menschen so gut gehen, wenn nur diese sinnlosen, blöden Kriege nicht wären.

Die Türken hassen die Armenier nur, weil sie Christen sind und sich in der Türkei für den Christentum einsetzen, damit sie ihre Kirche besuchen können. Doch die Türken zerstören und verbrennen viele Kirchen, weil sie finden, der Islam ist die einzige wahre Religion. Ich finde keine Religion ist so scheinheilig, wie alle meinen.

Ich kann nur so viel noch sagen: Es wird immer unverständlicher, wieso Menschen solche Dinge tun. Ich setze mich gerne für meine Länder ein, aber ich diskutiere nicht darüber. Ich habe viele Bücher über das Thema Völkermord gelesen und ein Buch hat mich besonders beeindruckt, weil es aus dem Geheimarchiv des Vatikan stammt. Darin sind Beweise, die eindeutig die Schuld der Türken beweist. Aber wen interessiert das heute noch. Hauptsache die Türken setzen sich durch und quälen die Armenier weiter. Seit bald 101 Jahren.

So ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

LG Nairi1997

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eylinergirl
29.06.2016, 16:51

Ja ich glaube diese Menschen wollen mehr wie mehr.
Sie hassen Christen.
Ich bin Alivitin aber habe nichts gegen Christen.
Berg Karabach gehört den Armeniern.
Aber wieso heißt es bei Karabach !?
Soweit ich weiß heißt Kara auf Türkisch dunkel, schwarz.

0

Nein. 

1. Hast Du ganz gewiss nicht fast alle Bücher zum Thema gelesen und

2. Es ist nur zu Deinem Nachteil wenn Du aufhörst Bücher zu lesen denn sehr wahrscheinlich hast Du manches wirklich empfehlenswerte Buch noch gar nicht gelesen da Du keine Kenntnis davon hast. 

Wie ich dazu komme so zu schreiben? 

Das ist relativ einfach:

Als ich noch den Ausweis der BLB hatte habe ich da manches wirklich sehr empfehlenswerte Buch über sogenannte christliche Geschichte gefunden welches in diesem Jahrhundert veröffentlicht wurde. Und da lese ich dann eben manche wirklich sehr interessanten Verbrechensgründe die die kath. Kirche gegen Dein Volk verübt hat. 

Da sind dann auch Gründe genannt. Es sind keine anderen Gründe als die heutigen. 

Hättest Du also solche Literatur gelesen würdest Du diese Frage nicht stellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Constanntinos
31.01.2016, 23:01

Weißt du wie das ist wenn ein Mensch ein Völkermord hinter sich hat? Ich weiß es nämlich nicht,aber meine Vorfahren! Du kannst vieles sagen und die Welt schreien und deine Beweise vorgelegen und behaupten du hast recht, aber glaub mir es sind jetzt schon 25 Länder die es schon als Völkermord bezeichnet haben es sind nicht 5 oder 6 es sind 25. 

Und die Oberen genannt Quellen stimmen alle und wer das nicht einsehen möchte, ist mir egal die Welt weiß das ganz genau. 

Informiere du dich mal besser und schau nicht im Internet nach, z. B Wiki :D :D das steht nur immer nur ein Quatsch

0

Ich bin auch Armenierin. Es gibt aber eine große Anzahl von Armeniern die dort leben. Aber natürlich versteckt. 
Solange man über sowas nicht redet, hat man keine Probleme. Verstehe nicht wieso man sich dafür nun so interessiert? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Constanntinos
29.01.2016, 20:07

Ich bin ebenfalls Armenier, aber meine Familie ist seit 1905 in Deutschland. Mein Uropa stammt aus der Heutigen Türkei VAN (Musch) nennt mein Vater das immer und immer wieder. 

Ich kann sehr schwer Armenisch sprechen, aber verstehe sehr gut.  Die Armenier sind mein Volk und ein Uraltes außerdem, es intressiert mich die ganze Sache sehr, nur von meiner Mutterlicherseits wurde die ganze Familie getötet 1915. Aber von meiner Väterlicherseits keiner, alle sind Urdeutsch Armenischer Abstammung. 

2
Kommentar von DerOrient
30.01.2016, 01:59

Bitte nur sichere Quellen angeben..

0
Kommentar von MagiMia111
04.01.2017, 23:48

Bin auch stolze Armenierin❤🇦🇲🖤Und du hast gute Infos genannt

😊

0

wwnn ihr diskussionen wollt gründet forum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?