Die Tribute von panem mockingjay Part 2 - kann mir jemand diese Fragen beantworten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hui, das sind ja heikle Fragen. Also SPOILER ALARM!!

Katniss hat Coin getötet, da sie Coin für die wahre feindin hält. Sie hat kombiniert, dass ihre Schwester nur mit genehmigung von oberster Stufe am Einsatz hätte teilnehmen dürfen & dass Sie konstruktionspläne von der Bombe in Distrikt 13 sah, die Prim letztlich tötete.

Ebenfalls provozierte Coin mit der Einteilung von Peeta in Katniss' Einheit, dass dieser versuchen würde Sie zu töten.

Katniss wollte Snow leben lassen, da er sowieso schon halb tot war (Krankheit).

Gale (Liam Hemsworth) wird nach Distrikt 2 entsandt um dort beim wiederaufbau zu helfen.

Snow wird ganz einfach durch die massive überwältigung von Distrikt 13 gestürzt. Coin wollte ihn dann durch Katniss hinrichten lassen. Er stirbt aber durch den Tumult der entsteht, nachdem katniss coin tötete.

So wars zumindest im Buch, den film hab ich (noch) nicht gesehen ;)

Naja wenn ich so nachdenke, stimmt es ;) danke. Jetzt frag ich nach deiner Meinung :war Coin "die wahre Feindin"?

0
@PayamNeu

Sie war zumindest nich besser als Snow. Was sie aufbaute basierte auf den selben faschistischen Gedanken wie der, unter welchem Snow das Kapitol führte. So wie ich das sehe, wollte sie lediglich Snow's Platz einnehmen und selbst als Diktatorin herrschen.

Sie schlägt ja sogar vor, als symbolisches Kriegsende die Hungerspiele zum "letzten Mal" mit den bewohnern des Kapitols durchzuführen....

Sie ist kaltblütig und hochintelligent (Eigentlich ja die perfekte Politikerin ;P) und auch sie hat keine Skrupel Kinder für Ihre Zwecke zu "missbrauchen" (Im Kapitol lässt sie Bomben auf Kindergruppen fallen. Bei diesem Anschlag stirbt ja auch Prim)

Nein, ich denke nicht, dass sie die "wahre" Feindin war. Aber besser als Snow war sie bestimmt auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?